Gebackener Tintenfisch: Bunt wie ein Korallenriff

Seafood, Gartengemüse und frische Kräuter erinnern an die Farbvielfalt unter Wasser

Gebackener Tintenfisch

Zutaten für 4 Personen:

Für den Tintenfisch: 3 große Tintenfischtuben, geputzt, 2 EL Mehl, 2 Msp. Anis, gemahlen, ¼ TL gemahlener Pfeffer, ½ EL Zwiebelpulver, ½ TL Knoblauchpulver, ½ TL Salz, 2 EL fein gehackter Dill, Öl zum Frittieren, z. B. Sonnenblumenöl

Für den Radieschenspinat: 2 Bund Radieschen mit Grün, gewaschen, 100 ml Rote-Bete-Saft, 50 ml Gemüsefond, 1 EL Himbeeressig, 1 Prise Zucker, 40 g kalte Butter, in Würfel geschnitten, 1 EL Olivenöl, 1 Frühlingszwiebel, gewaschen und fein gewürfelt, 1 Bund Dill, gezupft

Sido pöbelt bei "The Voice of Germany"

So reagieren die Zuschauer

The Voice of Germany 2019: Rea Garvey, Sido, Alice Merton und Mark Forster
Schon in der ersten Folge von "The Voice of Germany" eckt Rapper Sido bei seinen Jury-Kollegen mit seinen spitzen Kommentaren an. Die Zuschauer hingegen feiern ihn für seine Ehrlichkeit. Im Video sehen Sie die besten Twitter-Reaktionen.
©Brigitte / Gala

Tanja Grandits, Chefin des Zwei-Sterne-Restaurants "Stucki" in Basel, ist als Aroma-Virtuosin bekannt. In ihren raffinierten Rezepten wie Verveine-gebeizter Zander und Thymian-Sablés spielen 40 köstliche Kräuter die Hauptrolle. ("Kräuter", AT Verlag, 352 S., 39,90 Euro)

1. Die Tintenfischtuben längst halbieren und mit einem scharfen Messer auf der Innenseite ein rautenförmiges Muster einschneiden. Das Mehl mit allen Gewürzen und dem Dill mischen und die Tintenfischhälften darin wenden. Im 170 Grad heißen Öl etwa 2 Min. knusprig frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, schräg in je zwei Dreiecke aufschneiden und diese zu Röllchen formen.

2. Für den Radieschenspinat die Radieschen vom Grün befreien und in feine Scheiben schneiden. Einige Radieschenscheiben in Eiswasser zur Seite legen. Rote-Bete-Saft mit Gemüsefond und Himbeeressig aufkochen. Salz und Zucker dazugeben und die Butterwürfel einmixen. Die Radieschenscheiben dazugeben und etwa 2 Min. köcheln lassen.

3. Das Olivenöl erhitzen, die Frühlingszwiebel darin anbraten. Die Radieschenblätter dazugeben und etwa 1 Min. mitdünsten. Dann mit Salz und Pfeffer ganz nach Gusto abschmecken.

4. Nun den "Spinat" auf die Teller geben und die glasierten Radieschenscheiben sowie den Tintenfisch vorsichtig darauf anrichten. Die Rollen sollten nicht umkippen. Abschließend die rohen Radieschenscheiben und den Dill darauf verteilen und sofort servieren.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche