VG-Wort Pixel

Eklig oder einfach genial? Dieses Klopapier kann man wiederverwenden

Klopapier, das man wiederverwenden kann? Das gibt es jetzt wirklich!
Klopapier, das man wiederverwenden kann? Das gibt es jetzt wirklich!
© Getty Images
Ökologisch sinnvoll oder einfach nur ekelhaft? Die kanadische Firma "Posh Cloth" verkauft wiederverwendbares Toilettenpapier

Schon wieder kein Klopapier im Haus? Das kann Ihnen damit nie wieder passieren: Denn die kanadische Firma "Posh Cloth" bringt ein wiederverwendbares Toilettenpapier auf den Markt. Der "Zero Waste"-Trend ist definitiv auf dem Vormarsch. Dennoch sollten wir uns an diesem Punkt folgende Frage stellen: Wollen wir das wirklich?

Wie soll das funktionieren?

Zugegeben, diese Idee ist vermutlich irgendwo genial - aber irgendwie auch ziemlich eklig. Die Firma "Posh Cloth" hat sich auf wiederverwendbare Hygiene-Artikel spezialisiert - und seit kurzem hat sie auch Klopapier im Angebot. Na gut, Papier wäre an dieser Stelle vielleicht etwas übertrieben. Genauer gesagt handelt es sich dabei um Stofflappen. 

Die bunten Lappen werden genauso verwendet wie stinknormales Toilettenpapier. Nur, dass sie nicht im Klo heruntergespült werden, sondern gesammelt werden. Anschließend kommen sie in die Waschmaschine und können nochmal benutzt werden. So weit, so gut. In Bloggerkreisen ist das Öko-Papier schon länger bekannt, hier wird auch oft auf alte Lappen oder Stücke von Bademänteln zurückgegriffen. Aber ist das wirklich gesund - und vor allem hygienisch?

Ist das sinnvoll?

Kelly Reynolds, Gesundheitsexpertin an der Universität Arizona, sagt in einem Interview mit "USA Today": "Die Gefahr einer Kreuz-Kontamination vom Badezimmer auf die Wäsche ist sehr groß. Wenn Sie die Tücher waschen, übertragen Sie die Keime auf die gesamte Wäsche." Das ließe sich zwar durch das Waschen mit hohen Temperaturen und Bleiche verhindern, dennoch warnt ausdrücklich davor, das "Papier" zu verwenden. Denn durch das aufwendige Waschen wäre der ökologische Nutzen dieser Toilettentücher wieder gleich Null. 

fde Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken