VG-Wort Pixel

Zeichen aus dem Jenseits Woran man erkennt, dass eine verstorbene Person nah ist

Wenn eine geliebte Person stirbt, ist die Trauer unermesslich. Vielleicht lässt sich der Schmerz durch den Gedanken der anhaltenden Nähe ein wenig reduzieren 

Verliert man einen Menschen, der einem besonders nahe stand, ist die Trauer groß - häufig hinterlässt die Person ein riesiges Loch - man fühlt sich leer und allein gelassen. Doch das Leben geht weiter - der Alltag kehrt ein: Und was dann wirklich hilft, ist der Gedanke daran, dass die Seele des Verstorbenen stets in der Nähe bleibt. 

Laut Sterbeforscher Bernard Jakoby ist dies tatsächlich der Fall. Verlässt uns ein Mensch, wird es auch nach seinem Tod immer wieder Begegnungen geben. "...an jedem Ort und zu jeder Zeit". Doch woran merkt man nun, dass uns der Verstorbene nah ist? 

Körperliche Zuwendung und akustische Botschaften

Besonders wenn das Verhältnis zu der verstorbenen Person sehr nah war, kann es auch nach dem Tod zu Situationen kommen, in dem das Gefühl entsteht, der Verstorbene würde einen anfassen - dabei sind es sanfte Berührungen, leichtes Streicheln oder Umarmungen, die wahrgenommen werden. Aber auch bestimmte Sprachmelodien und Stimmen können nach dem Tod noch vertraut klingen, wodurch die Nähe der verstorbenen Person wahrgenommen wird. 

Licht und Helligkeit

Laut Sterbeforscher Nikolai ist es möglich, dass Verstorbene gemeinsam mit Licht erscheinen. Das Zeichen der Helligkeit hat eine besonder schöne Bedeutung: Es zeigt, dass der Verstorbene seinen Segen gefunden hat und gesund im Jenseits angekommen ist. 

Träume

Nicht selten sind es Träume, die einen nah zu dem Verstorbenen bringen. Insbesondere wenn Träume realitätsnah wirken und der Tote nur von einem selbst wahrgenommen wird, ist dies ein Zeichen dafür, dass er sehr nah ist. 

Physikalische und elektrische Phänomene 

Einige werden es vermutlich schon erlebt haben, ohne sich dabei was zu denken: Lichter, Laptops, Radios oder Fernseher schalten sich selbstständig an oder aus, ohne das eine Ursache dafür gefunden werden kann - Häufig ist genau dies ein Zeichen der Nähe. Laut Jakobi ist das ein Versuch der Verstorbenen, Kontakt aufzunehmen. 

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken