Fashion Fail: Zara verkauft diesen Rock als neu - und ganz Asien lacht darüber

Die Modekette sorgt im Internet für Spott - denn ein Design aus der neuen Kollektion soll angeblich geklaut sein

Mit diesem Rock sorgt Zara für Diskussionen.

Zara versucht wie jede Saison neue Trends zu setzen, doch mit einem Rock aus der neuen Kollektion liegt das Modeunternehmen ganz schön daneben. Der schwarz-braune "Midirock mit Karos" sieht den traditionellen Wickelröcken aus asiatischen Ländern, die dort hauptsächlich von älteren Leuten getragen werden, verdächtig ähnlich. 

"Opa-Rock" für Europa

Der Rock heißt in Asien eigentlich Lungi und wird in Südostasien vor allem von Männern getragen. Die Zara-Variante ist natürlich für Frauen gedacht, hat einen (eher untraditionellen) Reißverschluss und kostet natürlich wesentlich mehr. Das Internet kann natürlich nicht anders, als auf diesen Zufall (falls es einer ist) zu reagieren.

In Kaugummi und Mozzarella enthalten

Dieser Zusatzstoff in Lebensmitteln ist krebserregend

In Kaugummi und Mozzarella enthalten: Dieser Zusatzstoff in Lebensmitteln ist krebserregend
Titandioxid greift den Darm an und kann Krebs auslösen. Noch ist der Zusatzstoff erlaubt, da er noch weiter erforscht werden muss. Klar scheint aber zu sein, dass er gesundheitsgefährdend ist. Alles dazu sehen Sie im Video.
©Gala

 Die Modekette hat sich viel Spott und Gelächter eingefangen. Es heißt von vielen Nutzern, dass Zara nun versuchen würde den "Opa-Rock" für ein Vielfaches in Europa loszuwerden. Einige posten auch Bild-Vergleiche nach dem Motto "Wem steht's besser?". Manche Twitter-User finden das Ganze allerdings gar nicht witzig: "Zara hat seine Kreativität verloren, also stehlen sie nun Alltagskleidung anderer Kulturen wie den Lungi für ihre Designerstücke.", schreibt ein Australier.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche