Android zieht endlich nach: YouTube-Videos können direkt in WhatsApp angeschaut werden

Darauf warten Android-User schon lange: Direkt in WhatsApp Videos von YouTube, Instagram oder Facebook ansehen, ohne dabei das Chatfenster zu verlassen 

Bild-in-Bild-Feature: Android zieht endlich nach

Was bei Apple bereits seit einiger Zeit schon möglich ist, wurde nun auch endlich bei Android-Nutzern eingeführt. Ein Video-Link auf YouTube muss nun nicht mehr über die App geöffnet werden, sondern kann einfach und bequem direkt im WhatsApp-Chat angesehen werden.

Nicht nur YouTube-, auch Instagram- und Facebook-Videos

Das sogenannte Bild-in-Bild-Feature funktioniert nicht nur bei You-Tube-Links, sondern ebenfalls bei Videos von Instagram und Facebook. Das spart nicht nur Nerven, sondern auch Zeit.

So funktioniert das Bild-in-Bild-Feature auf WhatsApp

Und so funktioniert es: Wer nicht die jeweilige App von YouTube, Instagram oder Facebook öffnen möchte, der klickt einfach das Vorschaubild an und das Video öffnet sich wenige Augenblicke später in WhatsApp. Im Vollbildmodus kann dann zusätzlich auch vor- und zurückgespult werden. Wer stattdessen auf den ausgeschriebenen Link des YouTube-Videos klickt, wird wie gewohnt in die YouTube-App oder Instagram-App oder eben auch in den Browser weitergeleitet. 

Ärzte warnen

Das passiert, wenn Sie zu lange auf Ihr Handy starren

Ärzte warnen: Das passiert, wenn Sie zu lange auf Ihr Handy starren
Bereiten Ihre Augen Ihnen in letzter Zeit Probleme? Das könnte an Ihrem digitalen Konsum liegen
©Gala

Verwendete Quellen: Bento, Curved

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche