VG-Wort Pixel

Gefährlicher Trend auf Youtube "Tide Pod Challenge" erobert das Netz

Waschmittel 
Waschmittel 
© Getty Images
Experten warnen vor diesem gefährlichen Trend und raten Eltern dringend aufzupassen

Immer wieder schaffen es gefährliche Challenges in rasanter Geschwindigkeit das Netz zu erobern. Insbesondere Kinder und Jugendliche neigen dazu diesen Mutproben zu verfallen - was zu einer großen Gefahr werden kann. Und noch schlimmer: Die aktuelle "Tide-Pop-Challenge" kann sogar tödlich enden. 

"Tide Pop Challenge" erobert Youtube 

Aktuell erlangt die sogenannte "Tide Pop Challenge" besondere Beliebtheit. Inhaltlich macht diese Mutprobe fast ähnlich wenig Sinn, wie andere ihrer Art: Jugendliche sollen hierbei Pods mit Waschmittel essen und sich dabei Filmen. Was genau sind diese Pods? Richtig, es handelt sich dabei um Waschmittel in Plastikverpackungen - Tabs, die normalerweise in die Wäschetrommel gehören. 

Experten warnen vor gefährlichem Trend 

Nicht nur ein gesunder Menschenverstand wird diese Challenge für extrem gefährlich halten. Auch Experten warnen eindringlich vor jeglicher Nachahmung und raten allen Eltern die Kapseln dringend außer Reichweite ihrer Kinder zu verwahren. Es ist kein Geheimnis, dass sich im Inneren der Kapseln giftige Stoffe befinden, die zu Vergiftungserscheinungen wie Bewusstlosigkeit und Krampfanfällen führen können. Tatsächlich sollen bereits zehn Menschen an verschluckten Waschmittel-Pads gestorben sein. Ein wirklich grausamer Trend, der dringend gestoppt werden sollte. 

mge Gala

Mehr zum Thema