Simple Mathematik: Können Sie diese Aufgabe lösen?

Egal ob Mathe-Genie oder Zahlenhasser - über diese Aufgabe spricht das ganze Netz

Diese Aufgabe geht im Netz viral.

"9 - 3 ÷ 1/3 + 1 = ?" - auf den ersten Blick wirkt diese Aufgabe wie etwas, dass wir alle schon in der dritten Klasse konnten. Tja, falsch gedacht. Denn diese Gleichung ist schwieriger, als die meisten vermuten. Auf YouTube hat das Video mittlerweile mehr als 7 Millionen Aufrufe - und alle versuchen verzweifelt die Lösung zu finden.

Die (unlösbare?) Aufgabe

 

Diese Aufgabe wurde Personen verschiedener Altersklassen in Japan vorgelegt. Dabei haben Forscher herausgefunden, dass die Menschen, die in den 80er Jahren geboren wurden, die Aufgabe zu 90 Prozent lösen konnten. Bei Teilnehmern, die etwa 20 Jahre alt sind, kamen nur 60 Prozent auf die richtige Lösung.

YouTube-User sind zwiegespalten

Auf YouTube herrscht Unverständnis in den Kommentaren: "Wie können die Leute das nich verstehen?" Ein anderer User schreibt: "Ich bin 14 und bin auf die Lösung 1 gekommen. 20-Jährige können das nicht? Wie bitte?" Andere wiederum finden einfach nicht die richtige Lösung für die Aufgabe. Dann erklären wir das Ganze mal.

Punktrechnung gilt vor Strichrechung. Das bedeutet, dass zunächst "3 ÷ 1/3" gelöst werden muss. Das ergibt 9. Dementsprechend heißt die Aufgabe "9 - 9 + 1" und das ergibt natürlich 1. Hätten Sie es gewusst? 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche