Wintereinbruch in Deutschland: Schnee bis ins Flachland

Frostige Temperaturen und Schnee bis ins Flachland werden die nächsten Tage Deutschland erreichen

Schneelandschaft

Der goldene Herbst scheint nun endgültig ein Ende zu haben: In Deutschland wird zum Wochenende der Einbruch vom Winter erwartet - inklusive frostigen Temperaturen und Schnee. 

Der Winter kommt nach Deutschland 

Während die Temperaturen besonders im Süden derzeit noch sehr angenehm sind, wird schon am morgigen Freitag ein starker Temperaturabsturz vermutet. Das Tief Florenz soll für viel kalte Luft und Temperaturen zwischen 10 und 17 Grad sorgen. Am Wochenende sinken die Temperaturen laut Meteorologen von wetter.com auf etwa 6 Grad. Zudem sollte sich ganz Deutschland auf viel Regen und Wind einstellen. 

Richtiges Händewaschen

So schützen Sie sich vor Keimen

Händewaschen
Händewaschen lernt man spätestens im Kindergarten. Dennoch sind sich Experten sicher, dass viele Krankheitswellen verhindert werden können, wenn man sich die Hände besser waschen würde.
©Gala / Brigitte

Schnee bis ins Flachland? 

Einhergehend mit den kalten Temperaturen soll in den nächsten Tagen auch die Schneefallgrenze deutlich sinken. Während diese derzeit bei etwa 1500 Metern liegt, wird am Wochenende bereits ab einer Höhe von 550 Metern mit Schneefall gerechnet. Somit kann sich der Bayerische Wald, das Erzgebirge und auch der Schwarzwald über erste Schneeflocken freuen. Doch auch das Flachland bekommt etwas ab. So werden spätestens zum Beginn vom November noch kältere Temperaturen mit Schnee bis ins Flachland erwartet. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche