Wettervorhersage: Die Sahara-Hitze kommt

Der Herbst steht fast schon vor der Tür, da meldet sich der Sommer zurück - zumindest in einigen Teilen Deutschlands 

Endlich wieder warm

Sahara-Hitze im Süden

Im Jahr 2017 hat sich der Sommer bislang noch nicht von seiner besten Seite gezeigt. Zwar gab es immer wieder mal schöne und warme Tage, aber lange blieb es nicht so - in Erinnerung bleiben besonders zahlreiche Unwetter und starke Regenschauer. Jetzt gibt es noch einen Versuch.

Die kommenden Tage bringen heißes Sommerwetter - allerdings nicht in allen Teilen Deutschlands. Freuen kann sich besonders der Süden, wo mehr als 30 Grad erwartet werden. Auch die Nächte werden lauwarm. Die Hitze schwappt aus der nordafrikanischen Sahara nach Deutschland herüber und bringt auch Wüstensand mit. Der Himmel könnte mitunter verfärbt aussehen. 

Rückenschmerzen?

Mit diesen Tipps wird's besser

Rückenschmerzen
Wie Sie richtig schlafen können um Rückenschmerzen zu vermeiden, sehen Sie im Video.
©Gala

Im Norden bleibt es frisch

Nur dem Norden möchte der Sommer einfach keinen Besuch abstatten. An der Nordsee bleibt es bei Temperaturen um die 20 Grad, in Hamburg werden immerhin noch 23 Grad erwartet. Der Rest Deutschlands freut sich auch über eine aufgelockerte Wolkendecke ohne Regen und Temperaturen zwischen 24 und 26 Grad. 


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche