Vorsicht: Erst Hitze, dann Tornados in Deutschland

Nach der Hitzewelle soll es laut Experten nun zu heftigen Unwettern und Tornados kommen

Tornado (Symbolbild)

Seit mehreren Wochen kann sich ganz Deutschland bereits über sommerliche Temperaturen und viel Sonnenschein freuen. Am Dienstag den 07.08. werden erneut Temperaturen bis zu 39 erwartet – doch dann kommt laut Deutschem Wetterdienst (DWD) ein ziemlicher Umschwung.

Unwetter Gefahr und Tornados in Deutschland

Der DWD weist darauf hin, dass schon in der Nacht zum Mittwoch im Westen und Nordwesten mit heftigen Gewittern gerechnet werden sollte.   Dabei sind auch Unwetter nicht auszuschließen. Besonders im Osten von Deutschland soll es dann am Mittwoch nochmal richtig heiß werden. Meteorologen rechnen aktuell mit Temperaturen bis zu 39 Grad. Von Rostock bis Karslruhe soll sich aber schon im Laufe des Tages eine ziemlich heftige Gewitterlinie bilden – dabei sind sogar Tornados wahrscheinlich.

Leichte Abkühlung

Was dann folgt, wird für viele eine Freude sein: Kühlere Luftmassen sollen sich im Land durchsetzen. Die Temperaturen fallen voraussichtlich ein wenig und neben den extremen Gewittern wird sich besonders die Natur wohl über die großen Mengen an Regen freuen. 

Keep it Cool

Royals im Kampf gegen die Sommerhitze

Herzogin Catherine
Es wird getrunken, gefächert und eingecremt was das Zeug hält, um sich vor der Sonne zu schützen. Mit was für Mitteln die Royals der Hitzewelle den Kampf ansagen, sehen Sie hier.
©Gala
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche