Tierische Retter: Werden Hunde die neuen Krebs-Diagnostiker?

Beim Verdacht auf Brustkrebs ist die Mammographie bisher Mittel der Wahl. Der Einsatz von Hunden könnte dies nun ändern

Werden Hunde die neuen Krebs-Diagnostiker?
Letztes Video wiederholen
Bis jetzt müssen Frauen, bei denen der Verdacht auf Brustkrebs besteht, zur Mammographie. Jetzt gibt es eine neue Methode, bei der die Krankheit behutsam und ohne viel Aufwand schon im Frühstadium erkannt werden kann. Hunde spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche