"Verarsch mich nicht!": Heiratsantrag bei Günther Jauchs "Wer wird Millionär?"

Einen Heiratsantrag hat es tatsächlich noch nie bei "Wer wird Millionär?" gegeben: Kandidat Benjamin Lange fragte seine Freundin, die auch sein Telefonjoker war, mitten in der Show

"Wer wird Millionär?"-Kandidat Benjamin Lange macht seiner Freundin live einen Antrag

"Wer wird Millionär?" ist ja grundsätzlich darauf ausgelegt, seine Kandidaten glücklich zu machen – naturgemäß natürlich mit Geld. Doch in diesem Fall gab es für Kandidat Benjamin Lange gleich doppelten Grund zur Freude. Denn nachdem er bereits 32000 Euro erspielt hatte, meinte er ganz selbstsicher: "Wenn ich jetzt 64000 Euro hätte, würde ich meine Freundin, die auch Telefonjoker ist, anrufen und ihr einen Hochzeitsantrag machen." 

Die Freundin zweifelt an der Echtheit des Heiratsantrags

"Gesagt, getan" könnte man die folgenden Szenen jetzt knapp zusammenfassen. Doch dann würde ein witziger Aspekt unter den Tisch fallen. Denn der Heiratsantrag sorgte nicht nur für einen sehr rührenden Moment, sondern vor allem auch für jede Menge Lacher. Schließlich lief nicht alles ganz reibungslos. 

Günther Jauch muss einschreiten

Der Moment der Erlösung: Benjamin Langes Freundin hat "Ja" gesagt

Benjamin Lange lässt also seine Freundin Svenja Schorling anrufen und stellt ihr die entscheidende Frage. Ihre Antwort jedoch fällt nicht besonders eindeutig aus. Die junge Frau reagiert "ein wenig" skeptisch. "Verarsch mich nicht!", platz es aus ihr heraus. Der vermeintliche Bräutigam hakt noch einmal nach und fragt erneut. Telefonjoker Svenja lässt sich aber noch immer nicht von ihren Zweifeln abbringen. "Ja, aber du veraschst mich!" Nun ist es an Günther Jauch, 62, dem Kandidaten unter die Arme zu greifen. Er bestätigt, dass diese Frage durchaus ernst gemeint ist und schließlich ist auch Svenja Schorling überzeugt. "Ja, das hört sich gut an. Wenn er dann mehr abspült und ich meine Spülmaschine krieg, mach ich das so mit."

Happy End

Der Geschirrspüler sollte kein Problem sein. Zwar räumte ihr Zukünftiger nicht die Million ab, doch für die letztendlich gewonnenen 64000 Euro sollten ein Geschirrspüler und eine schöne Hochzeit durchaus drin sein. Und wer weiß, vielleicht befindet sich ja am Ende auch Günther Jauch unter den Gratulanten.

Film-Quiz

Sind Sie ein echter Kino-Experte?

Kennen Sie den Film?
Wie gut kennen Sie sich in der Filmbranche aus? Finden Sie es mit diesem Rätsel heraus.
©Gala

Verwendete Quellen: RTL, Twitter, Spiegel

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche