Neuer Guiness-Weltrekord aus Deutschland: Die Füße dieses Teenies sind 35 Zentimeter lang

Er ist zwar erst 16 Jahre alt, aber Füße hat er schon wie ein Großer. Ein ganz Großer, um genau zu sein, denn Lars' Füße sind mit Schuhgröße 57 rekordverdächtig.

Lars Füße im Vergleich zu einer "normalen" Schuhgröße 42

Sein rechter Fuß misst stolze 34,98 Zentimeter, sein linker sogar 35,05 Zentimeter. Damit ist Lars aus Berlin der Teenie mit den größten Füßen der Welt. Das ist jetzt auch so im Guinnessbuch der Rekorde eingetragen.

Lars lebt auf großem Fuß

Schon seit seiner Geburt hat Lars auffallend große Füße. 9,5 Zentimeter waren sie damals lang und damit deutlich länger als der Durschnittsfuß eines Neugeborenen. Und ein Ende des Wachstums war bis jetzt nicht in Sicht. Die Ärzte prognostizierten dem Berliner einen weiteren Wachstumsschub, danach wäre es 2,17 m groß. Mit Testosteron-Spritzen soll dieser Schub aber verhindert werden. Denn einfach ist Lars' Leben auf großem Fuß nicht immer. 

Lars' Füße machen immer wieder Probleme

Zwar sind sie rekordverdächtig, dennoch bereiten seine Füße ihm immer wieder Probleme. Denn einfach so Schuhe kaufen, das ist für Lars nicht möglich. Bis Größe 55 gibt es Herrenschuhe im regulären Handel, bei 57 sieht es hingegen schlecht aus. Und so braucht der gebürtige Berliner auch immer Maßanfertigungen, das verriet er im Interview mit "Bild". Und das ist ein teurer Spaß: Zwischen 1200 und 1800 Euro muss Lars jedes Mal ausgeben, wenn er ein Paar neue Schuhe braucht. Extrawünsche, besondere Styles, Trends und Co. – da kann Lars nicht mitmachen. Sein Wunsch ist daher bescheiden: "Mein größter Traum sind ein paar modische Sneaker in weiß-schwarz“, verrät der 2,05 Meter große Teenager im Bild-Interview.

Verwendete Quelle: Bild, guinnessworldrecords.com

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche