Wegen Hartplastikteilen: Aldi Nord ruft Porridge zurück

Weil in einem Porridge Hartplastikteile gefunden worden sind, hat Aldi Nord mehrere Sorten des Frühstückbreis zurückgerufen. Verbraucher können sich den Kaufpreis zurückerstatten lassen

Die Supermarktkette Aldi Nord ruft verschiedene Porridges der Marke "Gletscherkrone" zurück. 

Aldi Nord ruft verschiedene Porrdiges des Herstellers "SchapfenMühle GmbH & Co. KG" zurück. In einer Pressemitteilung gibt die Supermarktkette bekannt, dass sich im Aktionsartikel "Gletscherkrone Porridge" Hartplastikteile befinden könnten.

Aldi ruft "Gletscherkrone"-Porridges zurück

Vorsorglich sollten Verbraucher die Sorten "Raspberry Pomegranate" und "Vanilla Honey" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 13.12.2019 sowie den Artikel "Gletscherkrone Porridge Hafermahlzeit" in den Sorten "Klassisch", "Schoko", "Apfel-Zimt" und "Waldbeere" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 15.01.2020 nicht mehr verzehren. Stattdessen sollten Kunden, die die Produkte erworben haben, diese zurück in die Filiale bringen. Aldi Nord hat besagte Lebensmittel bereits aus dem Verkauf genommen. Artikel mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten seien nicht betroffen, so ist der Pressemitteilung weiter zu entnehmen .

Männer-Periode

Studie zeigt: Auch Männer haben ihre Tage

Männer-Periode: Studie zeigt: Auch Männer haben ihre Tage
Heißhunger-Attacken und Bauchkrämpfe - nicht nur Symptome, mit denen Frauen während ihrer Periode zu kämpfen haben. Eine neue Studie zeigt auf, dass auch Männer ihre Tage haben können.
©Gala

Wegen Hartplastikteilen zieht Aldi sechs Sorten des "Gletscherkrone"-Porridges aus dem Verkauf. 

Das Porridge der Sorten "Raspberry Pomegranate" und "Vanilla Honey" sei im gesamten Aldi Nord Gebiet vertrieben worden. Die vier anderen oben genannten Produktsorten seien lediglich in den Gesellschaften Greven, Großbeeren, Greiz, Horst, Bad Laasphe, Lingen, Hann. Münden, Rinteln, Salzgitter, Seevetal, Schloß-Holte, Schwelm, Weimar, Werl und Weyhe über die Ladentheke gegangen. Verbraucher, die die besagten Produkte in die Aldi-Filiale zurückbringen, erhalten selbstverständlich ihr Geld zurück. 

Verwendete Quellen: aldi-nord.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche