Medizin: Nachts auf Toilette: Ab wann wird es bedenklich?

Das nächtliche Bedürfnis kann absolut harmlos sein. Doch was ist, wenn es länger anhält? Wir klären auf.

Nachts auf Toilette müssen, ist nicht per se ungesund
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 4 Sekunden:
Wenn man so eine Beule am Handgelenk hat, sollte man sich Sorgen machen!

Gesundheit

Das bedeutet eine Beule am Handgelenk

Wann wäre es ratsam, einen Arzt aufzusuchen?

Nachts auf Toilette zu müssen, ist per se erst einmal kein Grund zur Besorgnis. Doch wenn Sie öfter nachts raus müssen und das über einen längeren Zeitraum sollten Sie den Gang zum Arzt durchaus einmal in Betracht ziehen. Denn in einigen Ausnahmefällen kann der häufige Harndrang nachts ein Zeichen für eine schwerwiegende Erkrankung sein. Wann Sie einen Spezialisten konsultieren sollten, sehen Sie im Video.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche