VG-Wort Pixel

Vorsicht Fiese Fake-Mails von Amazon im Umlauf

Amazon
Amazon
© Getty Images
Bei aktuellen Mails von Amazon ist unbedingt Vorsicht geboten

Bestellungen über das Internet zu tätigen, ist eine bequeme Alternative zu dem Stadtbummel in Menschenmengen. Besonders Online-Versandhändler wie Amazon werden dabei als beliebte Methode gewählt. Doch nun ist Vorsicht geboten: Aktuell werden von Amazon Fake-Mails verschickt. 

"Ihre Bestellung wurde storniert!" 

Derzeit werden E-Mails mit dem Absender "Amazon" verschickt, die den Betreff "Infos zur Amazon Bestellung" oder "Ihre Bestellung wurde storniert!" beinhalten. Auf den ersten Blick scheint klar zu sein - die Mail stammt von Amazon - doch Vorsicht: Hintergrund ist eine fiese Betrugsmasche. Die Sender haben es auf die Login-Daten der Nutzer abgesehen. Dem Kunden wird mitgeteilt, dass die Bestellung eines iPhones storniert wurde - gleichzeitig solle er durch den "Klick" auf einen Link sein Benutzerkonto verifizieren, um weiter wie gewohnt uneingeschränkte Nutzung zu haben - doch genau in diesem Link liegt die Gefahr.   

Wie sollten sich Nutzer verhalten?

Nutzern wird empfohlen die Mail nicht weiter zu beachten. In den meisten Fällen enthält die Mail einen Link, der jedoch keinesfalls angeklickt werden sollte. Während von der Mail ansich keine Gefahr ausgeht, kann nicht ausgeschlossen werden, dass beim Aufruf der externen Seite ungewollt Daten übermittelt werden, weshalb dies dringend zu vermeiden ist. 

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken