Vorsicht beim Obst-Kauf: Untersuchung enthüllt erschreckende Tatsache

Obst ist gesund? Nicht immer! Es gibt etwas wichtiges zu beachten

Obst 

Grundsätzlich könnte man annehmen, dass jegliche Form von Obst gesund ist und auch als kleiner Snack zwischendurch gut geeignet. Das ist jedoch nicht ganz richtig. Besonders bei Erdbeeren ist Vorsicht geboten: Trotz gesunder Inhaltsstoffe und wenig Kalorien. 

Erschreckende Studie 

Laut Experten des US Department of Agriculture waren fast 70 Prozent von insgesamt 35.000 untersuchten Erdbeeren mit Pestizidrückständen versehen. Diese Untersuchung enthüllt eine erschreckende Tatsache: Trotz Abwaschens bleiben Pestizide auf dem Obst bestehen - und dies gilt nicht nur für Erdbeeren. 

Frisch verliebt

Verrät sein Sternzeichen, ob er Sie wirklich liebt?

Frisch verliebt: Aber woher weißt Du, ob es auf Gegenseitigkeit beruht?
Die Sterne könnten dabei hilfreiche Hinweise liefern.
©Gala

Auch auf Spinat, Nektarinen, Äpfeln, Pfirsischen, Birnen, Tomaten und Paprika konnten erhebliche Pestizidrückstände festgestellt werden. 

Wer sich nun vor den Pestiziden schützen will, sollte entweder regionale Früchte kaufen, zu Bio-Produkten greifen oder nach dem gründlichen Waschen auch ein Trockentuch verwenden, um verbliebene Pestizide von der Nahrung zu reiben. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche