VG-Wort Pixel

Vorsicht Großer Rückruf von Knabbergebäck

Supermarkt (Symbolbild)
Supermarkt (Symbolbild)
© Getty Images
Betroffene Produkte sollten nicht weiter verzehrt werden

Erneut kommt es zu einem öffentlichen Rückruf, der mehrere Produkte eines bestimmten Knabbergebäck-Herstellers betrifft. 

Unternehmen rät vom Verzehr ab 

Das Unternehmen XOX aus Hameln in Niedersachsen ruft mehrere Produkte aufgrund von möglichen Verunreinigungen zurück. In vier ihrer Produkte sei Metallabrieb festgestellt worden, weshalb vom weiteren Verzehr abgeraten wird. Konkret betroffen sind die folgenden Produkte mit entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdaten: 

  • XOX Pommes Snack Ketchup in der 125 Gramm Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10.10.2018 
  • XOX Pommes Snack Schranke in der 125 Gramm Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 11.10.2018/12.10.2018 
  • Bravo Snack MIx in der 100 Gramm Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.08.2018/17.08.2018
  • Bravo Pommes Snack Ketchup in der 100 Gramm Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.08.2018/17.08.2018

Das Unternehmen reagierte sofort und ließ betroffene Produkte sofort aus den Supermärkten entfernen. Eine Rückgabe und Erstattung des Kaufpreises ist selbstverständlich auch ohne Vorlage eines Kassenbons möglich. 

mge Gala

Mehr zum Thema