VG-Wort Pixel

Vorsicht Erhöhtes Tornado-Risiko in vielen Teilen Deutschlands

Tornado 
Tornado 
© Getty Images
Vorbei mit dem kurzen Sommer. Nach den heißen Temperaturen folgt schon heute das Unwetter

Gestern noch konnte sich fast ganz Deutschland über Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad erfreuen - inklusive Sonnenschein. Doch damit soll es schon jetzt wieder vorbei sein. 

Tief Ben sorgt für erhöhte Tornado-Gefahr

Der bisher wärmste Tag des Jahres ist vorbei. Bereits in der Nacht zum Donnerstag kam es zu einzelnen Regenschauern - besonders der Westen Deutschlands muss sich jetzt auf starkes Unwetter einstellen - ab mittags schon ist hier laut Experten mit Gewitter zu rechnen. 

Im Norden hingegen soll der Abend schwere Unwetter mit sich bringen: Gewitter inklusive Hagel und starke Sturmböen werden hier erwartet. 

Besonders schlimm soll das Wetter in Schwaben, Franken und Oberbayern werden - hier besteht laut Metereologen ein erhöhtes Tornadorisiko, weshalb unbedingt auf Unwetterwarnungen zu achten sei. 

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken