Vorsicht: Fiese Betrugsmasche bei Ebay Kleinanzeigen

Aktuell wird bei Ebay Kleinanzeigen vor vermehrt aufkommenden Fahrkartenfälschungen gewarnt. Nutzer sollten beim Kauf besonders vorsichtig sein

Ebay

Pläne haben sich geändert und das gekaufte Zugticket wird nicht mehr benötigt? Oder es sind spontane Pläne dazugekommen und eine günstige Fahrkarte für den Zug wird gesucht. In beiden Fällen ist normalerweise Ebay Kleinanzeigen eine hilfreiche Lösung. Aktuell jedoch ist große Vorsicht geboten, denn: Ebay Kleinanzeigen warnt vor einer fiesen Betrugsmasche. 

Ebay Kleinanzeigen warnt vor Fahrkartenfälschungen 

Wer sich für eine Fahrkarte auf Ebay Kleinanzeigen interessiert, wird auf eine Warnung aufmerksam gemacht. "Schütze dich vor Fahrkartenfälschungen" heißt es in einem Pop-Up Fenster, sobald ein Angebot aufgerufen wird. Es wird dazu geraten dringend einen Kaufbeleg anzufordern, oder auch den Ausweis des Verkäufers zu kontrollieren. Wer nämlich mit einer gefälschten Fahrkarte unterwegs ist, riskiert "empfindliche Strafen". 

Ebay Kleinanzeigen Warnung

Das passiert bei einer Reise mit gefälschter Fahrkarte

Wer versehentlich eine gefälschte Fahrkarte kauft und diese nutzt, kann auch bei Unwissen zur Rechenschaft gezogen werden und muss mit Strafen aufgrund von Betrug oder Urkundenfälschung rechnen. Wie die Pressesprecherin des BVGs gegenüber Techbook sagt, wird in derartigen Situationen die Polizei gerufen. Bei der Deutschen Bahn kommt es zu einer Anzeige und es muss zunächst bewiesen werden, dass die Fahrkartenfälschung kein Eigenverschulden ist. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche