Von klassisch bis modern: Die schönsten Vornamen aus der Literatur

Egal ob klassisch oder modern. Die Literatur hat einige tolle Namen zu bieten, die eine Inspiration für viele Eltern sind

Die Literatur bietet schöne Vornamen 

Die Wahl des Babynamens ist für werdende Eltern meist eine sehr schwierige Entscheidung. Während sich viele für eher klassische und zeitlose Varianten entscheiden, kann es für andere nicht außergewöhnlich genug sein. Wer aber auf der Suche nach einem wirklich prägenden Namen ist, findet diesen auch häufig in großen Werken der Literatur.  

Die schönsten Vornamen aus der Literatur 

Tatsächlich sind es häufig Figuren und Charaktere aus Büchern, die uns ein Leben lang prägen. Vorname.com hat daher eine Liste mit Vornamen zusammengestellt, die in der Literatur zu finden sind. Diese Vornamen können als Inspiration genutzt werden, wenn es um die Suche eines perfekten Babynamens geht. Die Namen variieren von klassisch bis hin zu modern - sodass fast für jeden was dabei sein könnte. 

In Kaugummi und Mozzarella enthalten

Dieser Zusatzstoff in Lebensmitteln ist krebserregend

In Kaugummi und Mozzarella enthalten: Dieser Zusatzstoff in Lebensmitteln ist krebserregend
Titandioxid greift den Darm an und kann Krebs auslösen. Noch ist der Zusatzstoff erlaubt, da er noch weiter erforscht werden muss. Klar scheint aber zu sein, dass er gesundheitsgefährdend ist. Alles dazu sehen Sie im Video.
©Gala

Die schönsten Mädchennamen aus der Literatur 

  1. Amalia aus dem Werk "Viel Lärm um nichts" von William Shakespeare
  2. Anna - aus dem Werk "Anna Karenina" von Lew Tolstoi
  3. Effi - aus dem Werk "Effi Briest" von Theodor Fontane
  4. Hermine - aus dem Werk "Der Steppenwolf" von Herman Hesse 
  5. Ida - aus dem Werk "Michel aus Lönneberga" von Astrid Lindgren 
  6. Julia - aus dem Werk "Romeo und Julia" von William Shakespeare
  7. Luise - aus dem Werk "Die Räuber" von Friedrich Schiller 
  8. Luna - aus dem Werk "Harry Potter" von Joanne K. Rowling
  9. Marlena - aus dem Werk "Wasser für die Elefanten" von Sara Gruen 
  10. Mina - aus dem Werk  "Dracula" von Bram Stoker

Die schönsten Jungennamen aus der Literatur 

  1. Andrej - aus dem Werk "Krieg und Frieden" von Lew Tolstoi
  2. Anton - aus dem Werk "Pünktchen und Anton" von Erich Kästner
  3. Emil - aus dem Werk "Emil und die Detektive" von Erich Kästner 
  4. Fjodor - aus dem Werk "Die Brüder Karamasow" von Fjodor Dostojewski 
  5. Justus - aus dem Werk "Die drei ???" von Robert Arthur
  6. Karlos - aus dem Werk "Don Karlos" von Friedrisch Schiller 
  7. Louis - aus dem Werk "Interview mit einem Vampir" von Anne Rice 
  8. Milou - aus dem Werk "Tim und Struppi" von Hergé
  9. Nicholas - aus dem Werk "Nicholas Nickleby" von Charles Dickens 
  10. Pawel - aus dem Werk "Die toten Seelen" von Nikolai Gogol 

Star-Kinder

Die süßen Sprösslinge der Stars

James van der Beek trägt drei Töchter auf dem Arm
Sarah Lombardi + Sohn Alessio auf dem Indoor-Spielplatz
Enrique Iglesias + Tochter Lucy im Pool
Alexander Klaws Sohn feiert seinen dritten Geburtstag

275

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche