VG-Wort Pixel

Versova-Strand in Indien Müllstrand wird zum Traumstrand

Plastikmüll ist ein großes Problem
Plastikmüll ist ein großes Problem
© Getty Images
Was für eine Verwandlung! Jahrelang war der Versova-Strand in Indien zugemüllt. Heute erkennt man den Ort kaum wieder 

5,3 Tonnen Müll lagen auf dem Versova-Strand bei der indischen Stadt Mumbai. Eine Umweltverschmutzung, die Aktivisten nicht mehr mit ansehen konnten - sie beschlossen, sich der Mammutaufgabe zu widmen, den Strand zu säubern. Das ist ihnen gelungen. Und wie!

Müllhalde wird zum Traumstrand

Ein Vorher-Nachher-Bild auf Twitter zeigt den Versova-Strand im Vergleich. Das Bild links entstand vor anderthalb Jahren, rechts ist ein aktuelles zu sehen. Eine unfassbare Verwandlung. Aus einer Müllhalde wurde ein Traumstrand. Zu verdanken hat die Stadt das dem indischen Anwalt Afroz Shah, der jedes Wochenende, 85 Wochen lang, mit über 1000 freiwilligen Helfern Müll sammelte, bis alles aufgeräumt war.

Es geht weiter

Jetzt sollen insgesamt 5000 Palmen gepflanzt werden, um den Strand noch ansehlicher zu machen. Jährlich landen etwa 13 Millionen Tonnen Plastik in den Ozeanen. Der Strand von Versova ist aufgrund der Windrichtung dabei besonders belastet. 


Mehr zum Thema


Gala entdecken