Verletzungsgefahr: Lidl ruft Salz- und Pfeffermühlen zurück

Lidl zieht die Notbremse und ruft Produkte aus ihrem Gewürzsortiment zurück. Grund dafür seien Glassplitter, die sich in den Salz- bzw. Pfeffermühlen befinden könnten

Lidl startet einen Rückruf von Salz- und Pfeffermühlen

Wie Lidl auf seiner Homepage selbst schreibt, bitten sie ihre Kunden die "Kania Glas-Keramikmühle mit den Sortierungen Pfeffer schwarz, Pfeffer bunt und Meersalz" des Herstellers "Weiand GmbH" nicht mehr zu verwenden, sondern in einer ihrer Filialen zurückzugeben. Dort wird den Käufern dann der Kaufreis erstattet – auch ohne Vorlage des Kassenbons. Die Mühlen selbst hat Lidl aus den Regalen entfernt und bittet im Namen seines Lieferanten um Entschuldigung. 

Laut Lidl handelt es sich um folgende Produkte

  • „Kania Glas-Keramikmühle Pfeffer schwarz, 50g“, Mindesthaltbarkeitsdatum 02/2024
  • „Kania Glas-Keramikmühle Pfeffer bunt, 40g“, Mindesthaltbarkeitsdatum 02/2023
  • „Kania Glas-Keramikmühle Meersalz, 110g“, Mindesthaltbarkeitsdatum 02/2024

Shopping

Stars im Supermarkt

Familienausflug in den Supermarkt: Mit ihrem Partner Matthew Koma und der gemeinsamen Tochter Banks geht es für Hilary Duff in Los Angeles zum Einkaufen. 
Queen Elizabeth besucht den Nachbau eines originalen Sainsbury-Geschäft im Covent Garden in London. Die Supermarktkette feiert ihr 150. Jubiläum in Grossbritannien.
So sehen Supermarktketten heute nicht mehr aus. Queen Elizabeth begutachtet trotzdem interessiert die Lebensmittelauswahl, die Lord Sainsbury und seine Ehefrau für den hohen Besuch ausgewählt haben.
Voll bepackt kommt Natalie Portman in Los Angeles aus einem Bio-Supermarkt. Für die vielen Einkaufstüten hat die Schauspielerin sogar einen Helfer mitgenommen. 

243

In den Mühlen könnten sich Glassplitter befinden

Grund für den Rückruf sei "eine fehlerhafte Glascharge", die während der Herstellung verwendet sein soll. So bestünde die Gefahr, dass sich einzelne Glassplitter unter das Salz bzw. den Pfeffer verirren. Aufgrund der Verletzungsgefahr sollte auf den Verzehr verzichtet werden. Betroffen sind Gewürzmühlen, die in Lidlfilialen in Bayern, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen gekauft wurden.

Wie bitte?!

Diese Lidl-Produkte zum Muttertag sorgen für Empörung im Netz

Wie bitte?!: Diese Lidl-Produkte zum Muttertag sorgen für Empörung im Netz
Kunden und Internetnutzer sind empört: Mit seinen Muttertags-Produkten zeigt Lidl, dass der Discounter mit seinem Frauenbild um einige Jahrzehnte zurückgeblieben ist
©Gala

Verwendete Quellen: Lidl

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche