Verletzungsgefahr: Bundesweiter Rückruf bei Edeka

Das Unternehmen rät dringend von einem weiteren Verzehr ab

Edeka 

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, informiert die Edeka Zentrale AG & Co. KG über einen Rückruf eines beliebten Produktes aus dem Eigenmarkensortiment. 

Verletzungsgefahr durch Metalldraht 

Laut dem Hersteller Pandriks Bake Off B.V. kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Metalldraht in einzelnen Produkten befinden. Konkret betroffen ist das Produkt "Edeka Baguetterie Steinofenbaguette zum Fertigbacken" in der Geschmacksrichtung "Zwiebel" in der 300 Gramm Verpackung und den Mindesthaltbarkeitsdaten vom 15.08.2018 bis 15.10.2018.  Vertrieben wurde das Produkt in Marktkauf- und Edeka-Filialen. Da nicht weiter über regionale Einschränkungen informiert wurde, ist von einem bundesweiten Rückruf auszugehen. 

Gesundes Abnehmen

Daran erkennen Sie eine gute und nachhaltige Diät

Gesundes Abnehmen: Daran erkennen Sie eine gute und nachhaltige Diät
Diäten gibt es wie Sand am Meer. Um bei der Auswahl die Spreu vom Weizen zu trennen, haben wir Ihnen einige Punkte zusammengestellt, die es zu beachten gilt.
©Gala

Betroffene Produkte nicht weiter konsumieren 

Das Unternehmen rät dringend davor ab, betroffene Produkte weiter zu konsumieren. Durch den Fremdkörper kann es zu einer Schnitt-/Stichgefahr kommen, oder auch beim versehentlichen Verschlucken Atemnot verursacht werden. Selbstverständlich können Kunden betroffene Produkte in einer beliebigen Filiale zurückgeben. 

Shopping

Stars im Supermarkt

Es ist schon eine Weile her, dass wir Schauspielerin Meg Ryan zu Gesicht bekommen haben. In einem New Yorker Supermarkt läuft sie einem Paparazzo nun direkt vor die Linse. Da hilft auch die Sonnenbrille nichts. Den samstäglichen Lebensmittel-Einkauf muss der Hollywood-Star allerdings nicht alleine bestreiten...
Meg Ryan wird begleitet von ihrer Teenager-Tochter Daisy True, die mit Mama den Einkaufswagen voll packt.
Glamour-Girls Kendall Jenner, Bella Hadid und Justine Skye achten auf ihre Ernährung und greifen auch im Supermarkt zu frischem Obst und Gemüse.
Prinz Charles ist ein leidenschaftlicher Verfechter ökologischer Landwirtschaft und setzt sich für das Prinzip der Nachhaltigkeit ein. Bei einem Besuch in Leicester begutachtet der Prinz von Wales Produkte auf dem überdachten Frucht- und Gemüsemarkt.

260

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche