Vapiano: Pizza aus dem Restaurant für Zuhause

Ein Traum für Pizza- und Pasta-Fans! Die beliebte Italiener-Kette "Vapiano" hat nun einen Lieferdienst

Vapiano

Lust auf "Vapiano", aber keine Lust auf Anstehen oder gar Rausgehen? Das ist jetzt kein Problem mehr! Fans der hippen italienischen Küche können jetzt auch bestellen - und haben die Wahl zwischen Abholen und Liefern.

"Vapiano" für Zuhause

In 30 deutschen Städten bietet die Restaurantkette nun einen sogenannten "Take Away"-Shop an. Doch das Essen ist nicht nur zum Mitnehmen, sondern kann auch gebracht werden. Bis zum Ende des zweiten Quartals 2017 sollen 51 der weltweit 185 Filialen diesen Service anbieten, berichtet der "Express". Grund dafür ist der relativ hohe Anteil an Leuten, die ihr Essen mitnehmen wollen. Immerhin 15% des Umsatzes machen die Heim-Esser aus.

So funktioniert's

Per App, per Homepage oder altmodisch via Anruf kann das Essen bestellt werden. Wer nicht abholen will, bekommt seine Mahlzeit von Lieferdiensten wie "Foodora" oder "Lieferheld" gebracht. "Vapiano" profitiert also von cleveren Partnerschaften mit bestehenden Lieferdiensten. Man verspreche, dass das Liefer-Konzept in der zweiten Jahreshälfte 2017 noch weiter ausgebaut werde. Bisher ist zumindest bei den Nudeln nicht immer alles möglich, wie im Restaurant. Bei Pizza haben die Kunden jedoch die volle Auswahl an Speisen.

Unsere Videoempfehlung: 

Brotzeit

Gegrilltes Pizza Sandwich

Brotzeit: Gegrilltes Pizza Sandwich
Die frische Tomatensauce lässt sich bereits am Abend zuvor vorbereiten. Falls Soße übrig bleibt, eignet diese sich ebenfalls hervorragend für Nudelgerichte.
©Gala

 

Buon Appetito

Stars lieben Pizza

Ist sie die Pizza, oder isst sie sie nicht? Das ist die Frage, die sich die Instagram-Follower von Emiliy Ratajkowski bei diesem Schnappschuss stellen. Wär' doch viel zu schade, das leckere Stück kalt werden zu lassen.
 GZSZ-Star Anne Menden posiert voller Vorfreude vor ihrer veganen Pizza. Guten Appetit!
Evelyn Burdecki hält auf Instagram eine Lobeshymne auf ihre Pizza: "Ist die nicht wie gemalt?! Diese große, wohlgeformte, saftige und fröhlich-farbige Pizza! Davon habe ich gefühlt in den letzten Tagen in den verschiedensten Varianten MINDESTENS 1000 Stück gegessen! Und wenn ich die nicht gegessen habe, dann habe ich von kleinen saftigen Pizzen geträumt! Voll gut! Wiege jetzt 3,5 Kilo mehr".   Wir könnten hier auch nicht widerstehen. 
10 Tage lang haben Alex Rodriguez und Jennifer Lopez ihre "No Carb Challenge" durchgezogen. Pizza, Nudeln, Pommes, Brot - auf all das mussten sie verzichten. Und all das landet nur einen Tag später in Massen auf ihrem Tisch. Nur beim Wasser sparen sie weiterhin Kalorien ein.

52


Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche