Skurril: US-Polizei sucht Kriminellen, der "Breaking Bad" Walter White verblüffend ähnlich sieht

Glatze, Brille mit dünnem Gestell, markantes Gesicht – US-Polizisten suchen einen Verdächtigen, der mit der Hauptfigur aus "Breaking Bad" nicht nur das Äußere teilt ...

US-Polizei sucht Todd W. Barrick Jr. (Symbolbild)

Bei dem Mugshot der Polizei Galesburg im US-Bundesstaat Illinois, der gerade durch die Presse geistert, muss man schon zwei Mal hinschauen, denn der darauf gezeigte Mann dürfte gerade versierten Serienjunkies bekannt vorkommen. Bei dem auf dem Bild abgebildeten Gesuchten handelt es sich um Todd W. Barrick Jr. – und der sieht der Serienfigur Walter White aus der Kultserie "Breaking Bad" wirklich zum Verwechseln ähnlich.

Flüchtiger hat einiges mit Walter White gemeinsam

Die beiden Männer teilen allerdings nicht nur das Äußere, sie sind auch gleich alt. Wie Walter White zu Beginn der Serie ist  Barrick ebenfalls 50 Jahre alt. 

Auch haben die beiden Kriminellen ein Faible für die Droge Crystal Meth. Wie US-Medien berichten, wurde Barrick nämlich unter anderem wegen des Besitzes der synthetischen Droge verurteilt. Weil er gegen Bewährungsauflagen verstoßen hat, wird er aktuell von der Polizei gesucht. Wir erinnern uns: Walter White produziert im heimischen Labor ebenfalls Crystal Meth ... 

Celebrity Mugshots

Die schönsten Polizeifotos der Stars

Stacey Dash  Der "Clueless"-Star wurde am 29. September in Florida von der Polizei festgenommen. Die Schauspielerin hatte ihren Mann in einem Streit körperlich attackiert. Der Vorwurf der Beamten: häusliche Gewalt. Einen Tag später konnte Dash das Gefängnis auf Kaution verlassen.
Wayne Rooney  Im vergangenen Monat wurde Wayne Ronney am Washington Dulles International Airport in Virginia festgenommen. Englands Fußball-Star hat nach Angaben eines Sprechers auf dem Heimflug von Saudi-Arabien nach Washington Schlaftabletten genommen und dabei Alkohol getrunken und ist von der Airport Police wegen eines „minderschweren Fehlverhaltens“ vorläufig festgenommen und für kurze Zeit in eine Zelle gesteckt worden. Wenig später ist Rooney aber gegen eine Geldbuße von 25 Dollar freigelassen worden. Außerdem muss er 91 Dollar Gerichtskosten zahlen.
Vince Vaughn   Der Schauspieler soll laut "TMZ" bei einer Verkehrskontrolle auffällig geworden sein. Später ist Vaughn wegen Verdachts auf Trunkenheit am Steuer und Widerstand gegen die Polizei (Manhattan Beach) festgenommen worden und ist nun stolzer Besitzer dieses tollen Porträts.
Lindsay Lohan  Was wäre eine Mugshot-Strecke ohne Hollywoods Skandalnudel Lindsay Lohan? Die Schauspielerin nennt schon so einige Knastporträts ihr eigen. Dieses hier wegen Trunkenheit am Steuer.

22

Facebook-User von Fahnungsbild begeistert

Am 3. September hatte die Polizeiwache Galesburg das Bild bei Facebook hochgeladen, um öffentlich nach dem Flüchtigen zu suchen, und die Resonanz ist überwältigend. 280 Kommentare hat das Posting bereits bekommen, wurde 180 Mal geteilt. Die Follower wissen ganz genau, woher sie den Mann auf dem Bild kennen. "Ich habe den Typen gesehen. Gestern bei Netflix", scherzt einer. "Haha, das ist so witzig", findet ein anderer. "Better call Saul", rät ein Dritter, der damit auf das Spin-Off von "Breaking Bad" anspielt.

Verwendete Quelle: Welt

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche