VG-Wort Pixel

Unglaublich! Hund verschlingt Weihnachts-Truthahn

Vollgefressen!
Vollgefressen!
© Twitter / David_Barrett5
"Nie im Leben hat mein Hund gerade den ganzen Truthahn verschlungen!"

David Barrett traute seinen Augen nicht, als er Heiligabend in seine Küche trat, um den Truthahn zu holen. Von dem Truthahn war nämlich nichts zu sehen. Stattdessen blickte der junge Mann aus dem schottischen Prestwick auf seinen Hund Bubba, der bewegungsunfähig und völlig aufgebläht auf dem Boden lag. Völlig ungläubig machte er ein Foto von seinem Hund und postete ein Bild seines Chi Apsos (Eine Mischung aus Lhasa Apso und Chihuahua) und schrieb dazu:

"Nie im Leben hat mein Hund gerade den ganzen Truthahn verschlungen!" und weiter "Da ist die Übeltäterin, sie kann sich nicht mehr bewegen!"

Keine Sorge, Bubba geht es gut. Aber fürs neue Jahr hat David seinen Hund erstmal auf eine Diät gesetzt. Satt sollte sie noch eine ganze Weile sein...

tgi

Mehr zum Thema


Gala entdecken