VG-Wort Pixel

Unfassbar! Mädchen wartet zwei Stunden auf Essen und dann das!

Taylor Mooney
Taylor Mooney
© instagram.com/tastefullytay/
Taylor Mooney besucht mit ihrer Familie ein deutsches Restaurant in Kalifornien. Sie wartete zwei Stunden auf ihr veganes Essen – als sie es bekommt, ist sie nur noch geschockt

Bei vielen Amerikanern ist die deutsche Küche vor allem für Currywurst und Bratwurst bekannt. Doch viele deutsche Gaststätten werben auch mit veganen und vegetarischen Gerichten – so wie "Kathrin´s Biergarten" in Nordkalifornien. Und so bestellte sich Taylor Mooney das einzige vegane Gericht auf der Karte: ein veganes Laugenbrötchen, gefüllt mit "köstlichem Gemüse". Als Influencerin postet Taylor regelmäßig über ihren vegangen Lebensstil und ist immerzu auf der Suche nach leckeren Köstlichkeiten.

Taylor Mooney wartete zwei Stunden

Als jeder ihre Familie bereits sein Essen hatte, wartete Taylor noch immer. Nach zwei Stunden kam es dann endlich, doch sie konnte ihren Augen nicht glauben: Ihr Essen bestand aus "ein paar grünen Bohnen und Baby-Karotten" auf  einem trockenen Brötchen.

Unfassbar!: Mädchen wartet zwei Stunden auf Essen und dann das!
© Screenshot: https://www.yelp.de/biz/kathrins-biergarten-rocklin

"Es war einfach nur ekelig"

"Mein Essen war so trocken, dass ich es in Senf und Sauerkraut ertränken musste", erzählte sie "Unilad" und erklärte weiter: "Als ich dann angefangen habe zu essen, war es einfach nur ekelig."

Kritik: Ein Stern für deutsches Restaurant

Kurzerhand postete die Influencerin ihr "Festmahl" auf Twitter und erhielt gemischte Reaktionen: "Viele in den sozialen Medien waren geschockt darüber oder dachten, ich würde Witze machen," erzählte Taylor der Publikation. Daraufhin entschied sie sich, das Restaurant zu bewerten. Auf "Yelp" vergibt sie einen traurigen Stern. Ob sie dort wieder essen wird? Wohl eher nicht...

lso gala.de

Mehr zum Thema