Überschwemmungen: Hildesheim könnte evakuiert werden

Noch halten die Dämme, aber die Lage wird immer ernster. Die Stadt Hildesheim könnte sogar evakuiert werden 

(Symbolbild)

Eine Evakuierung droht 

Das Tief "Alfred" sorgt für dramatische Regenfälle. Die Stadt Hildesheim steht möglicherweise kurz vor einer Katastrophe. Zwar halten die Dämme derzeit noch, aber der Wasserpegel steigt weiter. 1110 Anwohner wurden bereits gewarnt und aufgefordert, ihre Autos in Sicherheit zu bringen. Sollte der Wasserpegel sieben Meter übersteigen, wird sogar evakuiert.

Unwetterartiger Regen auch im Rest Deutschlands 

Aktuell sind rund 200 Feuerwehrleute im Einsatz, die Sandsäcke aufstellen. Auch im Rest Deutschlands werden diese Woche noch heftige Regenfälle erwartet, Warnungen wurden derzeit aber noch nicht ausgesprochen. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche