VG-Wort Pixel

Überraschende Überweisung Studentin haut das Geld auf den Kopf

Weg mit dem Geld! 
Weg mit dem Geld! 
© Getty Images
So kann's gehen: Eine Studentin erhielt eine "Spende" von etwa 900 000 Euro - und gab etwas davon aus. Nun flog alles auf 

Geschichten, die das Leben schreibt. Einer Studentin und Stipendiatin aus Südafrika wurden fälschlich Millionen überwiesen. Statt 1400 Rand (circa 90 Euro) bekam sie 14 Millionen Rand (etwa 900 000 Euro) überwiesen. Und was macht die junge Dame? Sie haut das Geld auf den Kopf! Zumindest einen Teil davon.

Living the life

Die Walter-Sisulu-Universität aus der Provinz Ostkap teilte mit, die Frau habe sich von dem Geld ein neues Smartphone und Klamotten gegönnt. Auch sie sie ausgiebig feiern gewesen.

In Deutschland besonders vorsichtig sein

Leider wird sie das Geld nun aber zurückzahlen müssen, so will es die Stipendienvereinbarung. Übrigens: In Deutschland müssen Sie bei Überweisungen ganz vorsichtig sein. Landet die Überweisung versehentlich bei einem anderen Empfänger als dem vorgesehenen oder ist die Summe höher als angedacht, sind sie auf die Freundlichkeit des Empfängers angewiesen.


Mehr zum Thema