Überraschende Neuheit : Ikea plant eine unerwartete Kooperation

Der Möbelgigant Ikea hat große Pläne - und diese kommen eher unerwartet

Ikea 

Ikea 

Raumduft? Damit wäre vermutlich am ehesten zu rechnen. Was Ikea jetzt jedoch plant, ist anders: Tatsächlich soll es schon bald Parfum zu kaufen geben. 

Kooperation mit Byredo 

Der Gründer von Byredo, Ben Gorham, hat sich gemeinsam mit Ikea etwas überlegt: Zukünftig soll es einen eigenen Duft geben, der an das eigene Zuhause erinnern soll. 

"Ich weiß, viele Leute erleben eine Duft-Assoziation etwa beim Besuch im Haus ihrer Großmutter - ob es ihr Parfum, Blumen oder ihre Kochkünste sind. Geruch ist ein sehr relevanter Teil eines jeden Hauses. " sagt Ben Gorham in einem Interview mit dem Magazin Lonny.

Ein klarer Leitgedanke der bevorstehenden Kooperation wird hier deutlich - der Duft soll eine Art Wohlsein vermitteln. 

Weitere Details zu der bevorstehenden Kooperation sind jedoch bislang nicht bekannt. Es bleibt somit abzuwarten, über was für einen Duft sich Ikea-Kunden bald freuen dürfen. 

Mehr zum Thema

Star-News der Woche