VG-Wort Pixel

Niedlicher Trend Diese süßen Fotos posten Väter mit ihren Kindern

Niedlicher Trend in den USA: Väter posten sich mit ihren schlafenden Kindern (Symbolbild).
Niedlicher Trend in den USA: Väter posten sich mit ihren schlafenden Kindern (Symbolbild).
© Shutterstock
Auf Twitter kursiert ein niedlicher Trend: Väter posten sich mit ihren schlafenden Kindern. Doch hinter den süßen Aufnahmen steckt noch viel mehr ...

In Papas Armen schläft es sich am besten! Das beweisen jetzt zahlreiche Fotos, die auf der Plattform Twitter gepostet wurden. Den neuen Trend rief der Amerikaner Trajuan Briggs ins Leben und zeigt damit, wie viel Vertrauen Kindern ihren Eltern entgegenbringen. 

Traujan Briggs inspiriert zahlreiche Väter 

Denn der 26-Jährige veröffentlichte ein Foto von sich und seinem Sohn Isiah, der es sich zum Schlafen auf seinem Papa gemütlich gemacht hat. Zu der niedlichen Aufnahme schreibt Briggs: "Papas, wir sollten eine Kette von Bilder, auf denen unsere Kinder auf uns schlafen, starten. Ich fange an." Gesagt getan. Zahlreiche Väter (und auch ein paar Mütter) fühlten sich inspiriert ebenfalls Bilder mit ihren schlafenden Kindern zu teilen. 

Doch Briggs wollte nicht nur die niedlichen Szenen und die Bindung zwischen Vater und Kind zeigen. Ihm geht es um viel mehr: Um Verbundenheit mit anderen Eltern. "Die Kette startete, weil ich noch relativ neu Vater bin", sagte er gegenüber "Buzzfeed News". "Viele meiner Freunde sind Väter. Während des gesamten Prozesses hat mir nie jemand von den verrückten Schlafpositionen erzählt, das war nie Thema."

Sein Ziel: Einen glücklichen Moment zeigen

Als immer mehr Bilder wie seines ins Netz gestellt wurden, wurde dem Studenten klar, dass er ein großes Netzwerk geschaffen hatte und so Väter auf der ganzen Welt zusammen bringen konnte. "Eine andere Seite der Vaterschaft zeigen und eine Gemeinschaft haben, die sich gegenseitig unterstützt - einfach erfrischend so gute Stimmung zu sehen. [...] Twitter produziert Lachen, Tränen, Motivation und Diskussionen. Ich möchte nur einen glücklichen Moment bieten", erklärt sich der Amerikaner weiter. 

Das hat er geschafft! Die liebevollen Aufnahmen verbinden nicht nur Väter weltweit miteinander, sondern visualisieren einmal mehr, wie tief die Bindung zwischen Kindern und ihren Eltern ist. 

Verwendete Quellen: Twitter, buzzfeed.com

ame Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken