Twitter-Hit: Junge reviewt alle Hunde, die er gestreichelt hat – das Netz liebt ihn

Mit nur neun Jahren hat Gideon mehr Follower auf Twitter als viele andere Leute. Wie er das macht? Er postet Fotos von allen Hunden, die er jemals gestreichelt hat

Gideon teilt auf seinem Twitter-Account Fotos von Hunden, die er gestreichelt hat.

"Mein Name ist Gideon. Ich bin ein neunjähriger Junge, der es mag Hunde zu streicheln." Mit dieser Beschreibung führt Gideon die Besucher seines Twitter-Accounts in seine Leidenschaft ein. Dort reviewt er jeden einzelnen von ihnen und erzählt über die Hunde.

Mehr als 50.000 Follower

Der Neunjährige ist zwar schon seit 2016 auf seiner Mission, doch erst seit Anfang April ist er auch auf Twitter aktiv. Und damit beginnt seine Erfolgsstory. Denn innerhalb eines Monats hat der Junge mehr als 50.000 Follower gewonnen. Die Idee für den Twitter-Account kam von seiner Mutter, die mit ihm gemeinsam die vielen Hunde aufspürt. 

In einem Interview mit "Vice" verrät der Junge, warum er 2016 den Blog "I've Pet That Dog" gestartete hat: "Es gibt viele Gründe. Erstens, ich LIEBE Hunde. Zweitens ich wollte wissen, wie viele ich tatsächlich streicheln dürfte und drittens wollte ich den Leuten die vielen verschiedenen Hunde auf der Welt zeigen." 

Twitter-User lieben ihn

Die Hunde findet Gideon einfach auf der Straße. Er fragt einfach freundlich, ob er die Hunde streicheln könne. Bisher hätten nur zwei Hundebesitzer nein gesagt - aber das sei für ihn völlig in Ordnung. Pro Tag versucht Gideon einen neuen Hund auf seinem Twitter-Account zu posten. Und die User lieben es: "Diese Tweets haben meinen Tag gerettet! Danke, dass du so etwas Positives mit uns teilst", kommentiert jemand unter eines der Hundefotos. Und mal ehrlich, wem geht dabei nicht das Herz auf?! 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche