Twitter empört: Mann findet Zettel am Auto – die Notiz darauf macht sprachlos

Jason Hazeley fand an einem Auto in England eine Notiz, die im Netz für Aufregung sorgt

Parkende Autos

Die Suche nach einem Parkplatz ist für Autofahrer häufig eine nervige Angelegenheit. Besonders, wenn man feststellt, dass andere Autofahrer völlig rücksichtslos zwei Plätze in Anspruch nehmen, oder auch Ein- und Ausfahrten zuparken, kann man schnell mal die Nerven verlieren. Welche Nachricht jedoch auf einem auto in England hinterlassen wurde, macht ganz Twitter sprachlos.

Unterhaltsames Posting auf Twitter

Der Engländer Jason Hazeley bemerkte an einem parkenden Auto eine Botschaft, die für ziemlich große Unterhaltung auf Twitter sorgt. Dabei ist die Tatsache, dass sich jemand über ein schlecht parkendes Auto aufregt, weniger verwunderlich. Was jedoch auf dem Zettel steht, sorgt für Unterhaltung. „Du parkst beschissen. Warst du betrunken“ – beginnen die Worte des anonymen Schreibers. Doch dabei sollte es nicht bleiben...

Fiese Botschaft

„Ps. Ich habe meine Eier an deine Türgriffe gerieben.“ – führt der Schreiber seine Worte fort. Er muss wirklich sehr wütend gewesen sein. Ob er die Wahrheit schreibt und was genau ihn dazu veranlasst hat, bleibt unklar. Eine Autowäsche dürfte für den Fahrer nach dieser Aktion jedenfalls ratsam sein.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche