VG-Wort Pixel

Unfassbar Behörde trennt Paar nach 69 Jahren Ehe kurz vor Weihnachten

Ehepaar
Ehepaar
© facebook.com/DianneGoodinePhillips
Eine unfassbare traurige Geschichte, die das ganze Netz berührt

"Bis dass der Tod uns scheidet" - heißt es nicht selten bei der Schließung einer Ehe. In einem traurigen Fall aus dem kanadischen New Brunswick kommt leider alles anders - was für große Aufregung und viel Mitgefühl auf Facebook sorgt. 

Behörde trennt Ehepaar nach 69 Jahren Ehe

Nach 69 Jahren Ehe soll alles aus und vorbei sein - und das nicht aufgrund einer gewünschten Trennung, sondern gegen den Willen der 89-jährigen Audrey und ihrem 91-jährigen Mann Herbert. Wie der TV-Sender CBC berichtet, wurde nun nach drei gemeinsamen Jahren im Pflegeheim beschlossen, dass Herbert aufgrund einer Verschlechterung seiner Demenzerkrankung ein anderes Heim beziehen soll - ohne seine geliebte Audrey. Die Tochter der beiden teilt das Schicksal ihrer Eltern auf Facebook und berührt mit ihrem Posting das ganze Netz. 

"Das ist das schlimmste Weihnachten, das wir jemals haben werden" 

Wie die Tochter berichtet, schluchzte ihre Mutter am Telefon. Ein Abschied voller Schmerz und Tränen. Nach 70 gemeinsamen Jahren wurde das Paar am Montag - kurz vor Weihnachten auseinandergerissen. Von Mitgefühl keine Spur. Man habe sich an Regeln zu halten, begründet das Heim ihr Vorgehen. Die Familie selbst hat nun beschlossen, Weihnachten - das Fest der Liebe - gemeinsam bei der Tochter zu verbringen. 

Wie es danach mit dem Paar weitergeht, bleibt abzuwarten. 

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken