VG-Wort Pixel

Virtuelle Trauerbewältigung Mutter trifft ihre tote Tochter wieder

Screenshot aus der Dokumentation "Meeting You"
Screenshot aus der Dokumentation "Meeting You"
© Screenshot: MBC Documentary
Schöne, neue Welt: Ein koreanischer TV-Sender hat mittels moderner VR-Technologie ein emotionales Treffen zwischen einer Mutter und ihrer verstorbenen Tochter nachgestellt. 

Der Tod des eigenen Kindes ist wohl der schwerste Schicksalsschlag, den sich Eltern nur vorstellen können. Das eigene Kind noch einmal sehen? Der größte Wunsch. Und möglich - dank modernster Technik. 

Emotionales Wiedersehen in Südkorea

Die Südkoreanerin Jang Ji-sung hat ihre Tochter Nayeon 2016 an einer seltenen Immunkrankheit verloren. In der Dokumentation "Meeting You" (deutsch: "Dich treffen") spricht die trauernde Mutter über den Verlust ihrer Tochter - und bekommt eine einmalige Chance. Mittels einer Virtual-Reality-Brille (kurz: VR-Brille) wird Jang Ji-sung in einen blühenden Garten versetzt. Der Clou: Plötzlich steht ein fröhliches kleines Mädchen vor ihr: Ihre verstorbene Tochter Nayeon.

Es sind herzzerreißende Szenen, die man als Zuschauer beobachten kann. "Wo bist du gewesen, Mama? Denkst du oft an mich?", fragt zum Beispiel die VR-Version von Nayeon freudestrahlend. "Die ganze Zeit", schluchzt Jang Ji-sung unter Tränen. Durch berührungsempfindliche Handschuhe kann Jang Ji-sung ihre Tochter sogar anfassen und ihre Hand halten: "Meine Hübsche, ich habe dich so vermisst."

Trauerbewältigung dank VR-Technologie

Das Produktionsteam von "Meeting You" hat acht Monate lang an der VR-Technologie gearbeitet, um dem Avatar-Mädchen das Gesicht, den Körper und die Stimme der Verstorbenen zu verleihen. Die Bewegungen eines Kindermodels wurden auf dem Monitor erstellt und dann in die virtuelle Nayeon projiziert, mithilfe von Tonaufnahmen konnte auch Nayeons Stimme täuschend echt nachgebildet werden. In einem virtuellen Park konnten sich Mutter und Tochter schließlich wieder treffen. Szenen, die auf die Tränendrüse drücken. Und fassungslos machen. Sieht so moderne Trauerbewältigung aus?

Verwendete Quellen:YouTube, Deutschlandfunk Nova, Aju Business Daily, Der Westen

aen Gala

Mehr zum Thema