Tragischer Unfall: Zweijähriger stirbt auf Weihnachtsmarkt

Der zweijährige Junge verschluck sich an einer Bratwurst. Jegliche Hilfe kommt leider zu spät

Weihnachtsmarkt (Symbolbild)

Die Weihnachtszeit ist eingeläutet und damit auch die Tore zu den Weihnachtsmärkten geöffnet. Ein Besuch eines Weihnachtsmarktes mit Glühwein und Bratwurst gehört für die meisten Menschen traditionell in die Vorweihnachtszeit.

Tragischer Unfall auf Bitburger Weihnachtsmarkt

Was nun jedoch auf dem Bitburger Weihnachtsmarkt passiert ist, macht viele nachdenklich. Das Schicksal schlug auf tragische Art und Weise zu, wie der Trierische Volksfreund berichtet.

Tierwelt

Fünf Hunderassen die besonders an ihrem Herrchen hängen

Herrchen mit Hund
Welche Hunderassen besonders an ihrem Herrchen hängen, erfahren Sie im Video.
©Gala

Ein zweieinhalbjähriger Junge verschluckte sich an einer Bratwurst und wurde bewusstlos. Obwohl der Rettungsdienst sofort Hilfe leistete, konnte dem kleinen Jungen nicht geholfen werden. Er starb an den Folgen.

Fremdverschulden wird ausgeschlossen. Im Alter von zweieinhalb Jahren sind Kinder bereits in der Lage feste Nahrung zu sich zu nehmen, weshalb auch der Verzehr der Bratwurst kein Problem hätte darstellen dürfen.

Eine traurige Geschichte, die sehr nah ans Herz geht.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche