Tour durch die Kulissen: Zu Besuch bei den Gilmore Girls in Stars Hollow

In den USA kann man sich auf die Spuren der "Gilmore Girls" begeben und sogar bei Lorelai Mittag essen. 

Für Fans der Serie "Gilmore Girls" wird einmal mehr ein Traum wahr - zumindest für alle, die sich in der Weihnachtszeit in Kalifornien aufhalten. Denn die Warner Bros. Studios ermöglichen Besuchern vom 21. Dezember bis zum 5. Januar ein ganz besonderes "Stars Hollow"-Erlebnis. Denn im Anschluss an eine der regulären Führungen durch die Studios dürfen die Zuschauer einmal tief in die Welt von Lorelai und Rory Gilmore (gespielt von Lauren Graham und Alexis Bledel) eintauchen. 

Weihnachten mit den Gilmore Girls

Doch die Fans können nicht nur markante Drehorte der Show besuchen und zum Beispiel im weihnachtlich geschmückten Stars Hollow Erinnerungsfotos schießen. Zusätzlich können Besucher auch einen speziellen Lunch mit Lorelais Lieblingsgerichten genießen. Und natürlich gibt es die ganze Zeit über literweise frischen Kaffee aus Luke's Diner. Zu den Leckereien schreibt Warner Bros.: "Selbst wenn Sookie sie nicht selbst zubereiten wird, würde Emily Gilmore die kulinarischen Köstlichkeiten sicher befürworten."

Trauer um Edward Herrmann

Exklusive Szene aus "Gilmore Girls: A Year in the Life"

©Gala

Kaffee aus Luke's Diner

Wer sich also zu dem Zeitpunkt gerade in der Nähe von Burbank/Kalifornien, wo sich das Warner Bros. Studio befindet, aufhält, der sollte sich schnell ein Ticket für die Tour sichern. Und im Koffer zumindest einen kleinen Platz lassen für eines der limitierten Souvenirs, die es ausschließlich bei der Führung zu kaufen geben wird. 

Verwendete Quellen: Warner Bros. Studios

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche