Tolle Geste: Kellnerin erzählt, dass sie drei Jobs hat - Gäste reagieren unfassbar

Eine Kellnerin in den USA erzählt ihren Gästen, dass sie alleinerziehend ist und drei Jobs hat. Daraufhin reagiert ein Ehepaar mit einem unglaublichen Geschenk

Die 30-jährige Anna Hofstetter aus Nashville ist alleinerziehende Mutter von zwei Kindern und hat gleichzeitig drei Jobs, um über die Runden zu kommen. Einer davon ist als Kellnerin in einem Hotel in Nashville zu arbeiten. Anna bediente ein Ehepaar, welches gerade ihren Hochzeitstag feierte und kam mit ihnen ins Gespräch. Die britische "Daily Mail" berichtet, dass Anna dem Paar ganz nebenbei von ihrer Dreifach-Belastung erzählte und die reagierten unglaublich.

Ehepaar gibt saftiges Trinkgeld

Das Paar war offensichtlich in Geber-Laune an ihrem Hochzeitstag und machte der alleinerziehenden Mutter ein unfassbares Geschenk. Bei einer Rechnung von circa 30 Dollar gaben sie ein Trinkgeld von 1000 Dollar (umgerechnet etwas 860 Euro). Auf die Rechnung schrieben sie: "Machen Sie ihren Kindern ein Geschenk!". Als das Paar schließlich zahlte, traute Anna ihren Augen nicht!

Kellnerin spendet Trinkgeld

Die Kellnerin bedankte sich überschwänglich, hatte später aber doch kein gutes Gefühl dabei. Von dem Geld wollte Anna nicht nur ihren Kindern Geschenke kaufen, sie entscheid sich dazu, das Geld vielmehr in ein soziales Projekt zu investieren. In ihrer Nachbarschaft sammelte man Geld für einen Skatepark und einen Spielplatz. "Es ist für meine eigenen Kinder, aber gleichzeitig auch für alle Kinder in der Nachbarschaft", zitiert sie die "Daily Mail". So schnell werden aus einer guten Geste gleich zwei.

Knigge rechnet vor

So viel Trinkgeld gibt man in Deutschland

Knigge rechnet vor: So viel Trinkgeld gibt man in Deutschland
Ob im Restaurant, im Hotel oder im Taxi, wie viel Trinkgeld ist eigentlich angemessen?
©Gala

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche