Todesdrama: Akrobat stürzt 30 Meter in die Tiefe

Beim "Mad Cool Festival" in Madrid kam es zu einem tragischen Unfall

Akrobat stürzt 30 Meter in die Tiefe

Zu der Musik "Purple Rain" von Prince sollte die Nummer des Akrobaten das Highlight des "Mad Cool Festivals" in Madrid werden. In einem beleuchteten Würfel turnte er mehrere Meter über den Köpfen der Zuschauer, bis sich ein dramatischer Unfall ereignete. 

Akrobat stürzt aus der Box  

Am zweiten der drei Festtage kam, vor den Augen der 45.000 Zuschauer zu der Tragödie: Der junge Spanier turnte in der beleuchteten, etwa 30 Meter hohen Box. Das Video zeigt den grausamen Moment, in dem der Akrobat aus der Box hinaus in die Tiefe stürzt - sofort eilten Hilfskräfte heran, doch jegliche Hilfe kam zu spät. Der Mann verlor bei diesem tragischen Unfall sein Leben. 

Stellungnahme der Organisatoren 

Laut Organisatoren des Festivals ist derzeit noch unbekannt, wie es zu diesem Unfall kommen konnte - sie sprechen der Familie des Verunglückten öffentlich ihr tiefstes Beileid aus. 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche