VG-Wort Pixel

Sturmtief "Sabine" Das Wochenende wird ungemütlich

Sturmtief "Sabine": Das Wochenende wird ungemütlich
© Shutterstock
Das Wochenende wird stürmisch: Meteorologen warnen vor dem bundesweiten Sturmtief "Sabine". Es werden Windgeschwindigkeiten bis zu 115 Stundenkilometern erwartet. 

Am Wochenende wird es ungemütlich im Norden: Meteorologen warnen vor dem Sturmtief "Sabine".

Warnung vor Sturmtief "Sabine" 

Ab Sonntagnachmittag (9. Februar) soll sich über der Nordsee ein Orkan androhen. Auch im Binnenland besteht ab dem Nachmittag Unwettergefahr durch orkanartige Böen, wie der Deutsche Wetterdienst "DWD" mitteilt. Meteorologen warnen vor einer bundesweiten Sturmlage und Windgeschwindigkeiten bis zu 115 Stundenkilometern. Damit nicht genug: In der Nacht von Sonntag auf Montag (10. Februar) soll es zu heftigen Niederschlägen kommen, teilweise auch mit Gewittern. In der Nacht zum Dienstag wird zudem vor Schnee und Glätte gewarnt. 

Meteorologen erwarten orkanartige Böen

Der "Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz" erwartet für Montag erhöhte Wasserstände, Meteorologen sprechen von orkanartige Böen. Trotzdem zeigt sich die Feuerwehr auf der ostfriesischen Insel Norderney gelassen. "Wir Nordlichter sind Sturm gewohnt. Wir sehen uns gut gerüstet", sagt Sprecher Eilbertus Stürenburg gegenüber "Bild". Erst am Montag soll das Unwetter abziehen und der Wind langsam abschwächen. Allerdings soll es bis Mittwoch kommender Woche weiterhin windig bleiben.

Verwendete Quellen: Deutscher Wetterdienst, Bild

aen Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken