Sturmböen und Gewitter: Verhagelt das Wetter den Festival- und Pfingstfans das Wochenende?

Vergangenes Wochenende brachte uns weitestgehend schönstes Sommerwetter. Wer sich auf ein ebenso sonniges und trockenes Pfingstwochenende freut, könnte enttäuscht werden

Mann kämpft mit einem Zelt

Während der Juni den Sommer nach Deutschland brachte und sich die ganze Nation über Sonne und warme Temperaturen freuen konnte, ziehen nach den ersten Unwettern in dieser Woche auch am Wochenende dunkle Wolken auf. Festivalgänger, die sich dieses Wochenende beispielsweise bei "Rock am Ring" oder "Rock im Park" rumtreiben, sowie Pfingstausflügler müssen sich auf Böen und Gewitter einstellen.

Meteorlogen warnen vor Gewitter und Böen

Es könnte so schön sein: Das vergangene Wochenende bescherte Deutschland den lang ersehnten Sommer; Freibäder und Badeanlagen waren Samstag und Sonntag überfüllt. Nun drohen vor allem dem Westen Deutschlands Gewitter und Sturmböen. Meteorologen erwarten schon für den späten Freitagnachmittag Schauer im Westen "und teils kräftige Gewitter mit Starkregen und Hagel, abends auf die Mitte und den Nordwesten ausgreifend", informiert der Deutsche Wetterdienst (DWD) auf seiner Website. Das restliche Wochenende soll das Wetter nicht viel besser ausfallen. Von "steifen" und "stürmischen Böen" ist hier die Rede, während nachts die Temperaturen schon mancherorts auf gerade einmal sechs Grad absinken können. Keine guten Aussichten, wenn man plant, sein Wochenende in einem Zelt zu verbringen ... 

Frisuren

Fiese Frisen

Vom Winde verweht: Königin Sonja von Norwegen lässt sich beim Staatsbesuch in Chile auch von starken Windböen nicht umhauen. Einen lustigen Frisurenschnappschuss gibt's für die Fotografen auch noch.
Im Rahmen seiner Karibikreise wird Prinz Charles in Stadion von St. Lucia begrüßt. Dabei wird er Opfer einer Windböe, die für einen kurzen Moment zu dieser lustigen Frisur führt.
Bei den Dreharbeiten zu ihrer HBO-Serie "The Undoing" wird die Frisur von Hollywoodstar Nicole Kidman ordentlich durchgepustet. 
Das stürmische Wetter in New York lässt Kidmans rote Locken tanzen. 

137

 Verwendete Quellen: Deutscher Wetterdienst (DWD)

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche