Streit um Baby: Familie prügelt sich im Krankenhaus

Auf einer Entbindungsstation in Bremen kam es kurz nach der Geburt zu einem erschreckenden Vorfall

Neugeborenes im Krankenhaus (Symbolbild)

Die Freude über Nachwuchs ist nicht nur bei den werdenden Eltern groß. Auch Verwandte und Freude sind häufig Feuer und Flamme, sobald das neugeborene Baby das licht der Welt erblickt. Wie groß die Freude bei einer Familie in Bremen nun war, hat auch die Polizei mitbekommen dürfen. Denn auf der Entbindungsstation kam es zu einer Prügelei - mit Verletzten. 

Wer darf das Baby zuerst auf den Arm nehmen? 

Es klingt fast zu verrückt, um tatsächlich wahr zu sein. Eine offenbar recht große Familie besuchte zeitgleich den Nachwuchs auf der Entbindungsstation. Da sich die zehn Familienmitglieder allerdings nicht einigen konnten, wer das Baby zuerst auf den Arm nehmen durfte, kam es ernsthaft zu einer Prügelei. Die Einsatzkräfte der Polizei trennten die Beteiligten voneinander, wobei sogar noch Widerstand geleistet wurde und auch die Polizisten angegriffen wurden. Ein Vorfall mit Folgen: Gegen drei Beteiligte ist nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Es bleibt zu hoffen, dass das kleine Baby von dem Vorfall nichts weiter mitbekommen hat und auf künftigen Familienfeiern mehr Harmonie herrschen wird. 

Schockierender Moment

Sie bringt ein gesundes Baby zur Welt, doch dann macht es den Mund auf

Baby
Nach der Geburt hielt dieses kleine Baby eine besondere Überraschung für seine Mutter bereit.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche