Herzzerreißend: Steward singt "You Raise Me Up" – das ist der traurige Grund

Man nimmt Platz, schnallt sich an und macht sich mit den Sicherheitshinweisen vertraut – so das übliche Prozedere vor einem Flug. Am vergangenen Freitag an Board der Southwest Airlines war alles anders. Als der Steward zum Mikrofon griff, staunten die Passagiere nicht schlecht

Scott Wirt singt für gefallenen Soldaten Tyler

Es sollte nach Kentucky im Südosten der USA gehen, kurz vor der Durchsage der Sicherheitshinweise ergriff Steward Scott Wirt das Mikrofon – aber nicht etwa, um den Passagieren die allseits bekannte Durchsage zu machen, sondern um zu singen. 

Steward gedenkt gefallenem Soldaten Tyler Edenhofer

An Board des Fluges der Southwest Airlines befand sich die Mutter eines gefallenen Soldaten. Tyler Edenhofer war im Juli vergangenen Jahres bei einem Einsatz erschossen worden, Debbie wollte per Flugzeug zu einer Veranstaltung reisen, bei der eine Bank zu Ehren ihres toten Sohnes im Skyview Park in Jeffersontown eingeweiht werden sollte. Scott Wirt wusste das und so stimmte er kurzerhand "You Raise Me Up" von Secret Garden an, um Debbie zu zeigen, dass sie nicht alleine mit ihrem traurigen Schicksal ist. 

Dear Southwest Airlines: So today I got on my flight to Louisville, wearing my headphones, taking up as much space as...

Gepostet von Sean Warren am Freitag, 22. März 2019

Video aus dem Flugzeug zeigt emotionale Momente

An Board der Southwest Airlines-Maschine: Sean Warren, der den emotionalen Moment mit seinem Smartphone filmte. Das Video der emotionalen Minuten postete er bei Facebook. Er erinnert sich an den Morgen: "Ich nahm heute den Flieger nach Louisville, machte mich so breit, wie es nur ging, damit niemand neben mir sitzen würde und steckte meine Kopfhörer in die Ohren. Als ich es mir bequem gemacht hatte und meine Lieblingssongs hörte, störte mich die Lautsprecheranlage und ein Mitarbeiter der Airline." Und weiter schreibt er: "Ich wollte Euch nur wissen lassen, dass es mehr solcher Störungen geben sollte. Es ist keine Störung, es ist eine Aktion, die einige Dinge klarer macht. Und es teilt auf einem öffentlichen Weg die Bürde, die eine Familie zu tragen hat." Und dann richtet er seine Worte an Debbie: "Danke scheint hier unpassend zu sein. Ich hoffe, Sie sind täglich gesegnet in Ihren Gedanken an ihren Sohn und das Opfer, das er gebracht hat. Möge der Himmel Dir das geben, was Du auf Erden vermisst", so Sean. Tausende Male wurde das emotionale Video mittlerweile geteilt, kommentiert und gelikt. Hart getroffen Schicksalsschläge (15222)

Verwendete Quelle: Facebook


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche