Tierische Gelüste: Frau schießt Selfie mit Pinguinen – Netz lacht über ein Detail

Wenn man in Südafrika ist, muss man am Boulders Beach mit Pinguinen posieren. Das weiß auch YouTuberin Steph Elswood. Doch ihr Selfie erregt wegen eines witzigen Details Aufmerksamkeit.

Steph Elswood am Boulders Beach

"Mein allerliebstes Selfie aller Zeiten", schreibt Steph Elswood zu dem Bild, das derzeit das Netz zum Lachen bringt. Über 230 Tausend Menschen folgen der Bloggerin bei Instagram und die entdeckten das witzige Detail recht schnell. Aber der Reihe nach.

Steph Elswood schießt Selfie mit Pinguinen

Am berühmten Boulders Beach in der Nähe von Kapstadt tummeln sich viele possierliche Pinguine, die schon längst zum absoluten Besuchermagneten geworden sind. Das Highlight eines jeden Ausflugs an den Strand: ein Selfie mit einem der kleinen Tierchen. Oder gar zweien. Steph Elswood wusste genau, dass ihre Follower ein solches Foto lieben würden. Dass ihr Schnappschuss zum regelrechten Lacher im Netz avancieren würde, hätte sie dabei aber wohl nicht erwartet. 

Für ihren perfekten Schnappschuss positionierte sich Steph genau so vor die Tiere, dass sie zwei von ihnen mit aus Bild bekommt. Das gestaltete sich zwar als etwas schwierig, letztlich war das Bild allerdings im Kasten. Was sie erst später bemerkte: Die beiden Pinguine hatten während der Aufnahme Sex!

Erregung öffentlichen Ärgernisses?

"Sie hatten die ganze Zeit Sex!", schreibt Steph unter das Foto, das mittlerweile mehr als 11 Tausend Likes bekommen hat. Auch lacht sie, dass sie selbst viel zu sehr auf sich selbst fokussiert war, als dass sie das witzige Geschehen in ihrem Rücken hätte mitbekommen können.

Zwar haben die zwei Pinguine sich mit ihrer heißen Action in den Mittelpunkt des Bildes gerückt, Steph scheint diesen aber durchaus gerne zu teilen, schließlich ist das Foto ihr "allerliebstes Selfie aller Zeiten."

Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche