VG-Wort Pixel

Staphylokokken Großer Rückruf bei Aldi

Aldi 
Aldi 
© Getty Images
Das Unternehmen rät dringend von einem weiteren Verzehr ab

Der Discounter Markt Aldi-Süd warnt seine Kunden erneut vor einem Produkt und bittet um eine Entsorgung oder eine Rückgabe. 

Mikrobiologische Verunreinigung 

Die Schwarz Cranz GmbH & Co. KG ruft einen Schinken zurück. Konkret betroffen ist das Produkt "Fettreduzierter Gourmet Rohschinken in Scheiben 175g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.10.2017 und der Chargennummer L3194057613. Laut Unternehmen wurde in einzelnen Proben eine mikrobiologische Verunreinigung nachgewiesen, die zu Erbrechen, Übelkeit, Durchfall und Kreislaufproblemen führen können. 

Unternehmen reagiert sofort 

"Wir bedauern möglich Unannehmlichkeiten, die mit dieser Maßnahme verbunden sind" heißt es vom Unternehmen. Die Artikel wurden ausschließlich in den Bezirken Rheinhessen-Pfalz und Darmstadt verkauft. Betroffene Produkte wurden aus dem Verkauf genommen, Kunden die bereits ein Produkt erworben haben, können dieses selbstverständlich auch ohne Vorlage eines Kassenbons in eine beliebige Filiale zurückbringen. 

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken