VG-Wort Pixel

Liebe unter erschwerten Bedingungen Antrag auf der Wiesn – Verletzter will Sanitäterin heiraten

Sanitäter auf der Wiesn (Symbolbild)
Sanitäter auf der Wiesn (Symbolbild)
© Picture Alliance
Nicht lange fackeln, wenn man die Richtige vor sich stehen hat. Das dachte sich auch ein verletzter Wiesn-Besucher, der seiner Sanitäterin spontan einen Heiratsantrag machte.

Er verletzt sich am Fuß, sie rettet ihn, die beiden verlieben sich, heiraten, bekommen drei Kinder und leben glücklich zusammen bis ans Lebensende – romantischer könnte eine Liebesgeschichte nicht aussehen. So weit sind die beiden Protagonisten der Liebesgeschichte, die sich gerade auf den Münchner Wiesn anbahnt, zwar noch lange nicht, aber was nicht ist, kann ja irgendwann einmal noch werden.

Oktoberfest-Besucher verliebt sich spontan

Ein Österreicher hat sich am vergangenen Wochenende beim Besuch des Oktoberfests am Fuß verletzt, woraufhin er die Hilfe von Sanitätern in Anspruch nehmen muss. Eine hat sich dabei in sein Herz geschlichen.   Die Frau in knallroter Uniform hat es ihm dabei offenbar so sehr angetan, dass er sich spontan zu einem Heiratsantrag hinreißen lässt. "Nach einer sanften Fahrt (dank Vollgummireifen) mit einer unserer Fahrtragen war es um den Anfang 30-jährigen Österreicher geschehen. Hals über Kopf verliebte sich der junge Wiesn-Besucher in seine Helferin in der Not", heißt es in einer Mittelung des Sanitätsdienstes. Zwar steht der Mann dank Alkohol etwas neben sich, doch bei seiner Auserwählten ist er sich sicher, dass sie seine Mrs. Right ist. 

Liebe unter erschwerten Umständen

Zwar kann die 27-jährige Rettungssanitäterin den spontanen Heiratsantrag nicht annehmen, immerhin ist sie im Dienst, "abgeneigt" ist sie aber nicht, erklärt der Sanitätsdienst. Weiter heißt es in der Mitteilung, dass es durchaus zu einem Wiedersehen zwischen den beiden kommen könnte. Sie hätten sich schon zu einem Treffen verabredet. Dann unter anderen Umständen, mit weniger Alkohol und ohne Fußverletzung.

Verwendete Quelle: RP Online

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken