Neue Studienergebnisse: So viele Spinnen essen Sie wirklich im Schlaf

Es kursieren immer mal wieder Zahlen darüber, wie viele Spinnen wir Menschen im Durchschnitt im Schlaf essen. Doch diese Studie bringt ganz neue Ergebnisse

Neue Studienergebnisse: So viele Spinnen essen Sie wirklich im Schlaf
Letztes Video wiederholen
Gute Nachrichten für Spinnenphobiker. Es gibt eine neue Studie, die besagt, dass wir viel weniger Spinnen im Schlaf essen, als bisher angenommen. Grund dafür ist, dass Spinnen sehr empfindlich auf Vibrationen reagieren. Schlafende Menschen, die sich bewegen, atmen und manchmal schnarchen sind also tatsächlich eher unattraktiv für die kleinen Achtbeiner.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche