Genialer Trick!: So bekommen Sie ihr Gepäck am Flughafen zuerst

Man landet und will eigentlich endlich den bevorstehenden Urlaub genießen, oder zum Beispiel schnell wieder zu Hause ankommen. Wäre da nicht das ewige Warten am Gepäckband ...

Auch mit Hut und großer Sonnenbrille kann sich Naomi Watts in diesem sportlich-eleganten Reise-Outfit nicht vor den Paparazzi am JFK-Airport in New York verstecken. Muss sie auch gar nicht, der Look steht ihr hervorragend.

Manchmal kann das Warten am Gepäckband zu einer richtigen Tortur werden. Geht es nach einer gefühlten Ewigkeit endlich los, kann man trotzdem Pech haben und der eigene Koffer ist der letzte, der aufs Band gelegt wird. Mit zwei einfachen Tricks kann das aber vermieden werden und man spart richtig Zeit.

1. Der gelbe Zettel

"Vorsicht zerbrechlich", das sind die zwei Zauberworte die man der Dame am Check-In sagen sollte, denn dann bekommt der Koffer einen gelben Anhänger und wird vom Personal mit besonderer Vorsicht transportiert. Die User von "travelandleisure" meinen, dass dann der Koffer zuletzt in den Laderaum des Flugzeugs gelegt wird und damit am Zielort das erste Gepäckstück ist, das aufs Band kommt.

Fashion-Looks

Der Flughafen als Laufsteg

Im kuschligen Reise-Look erwischen Paparazzi Rihanna am Flughafen von New York. Von Kopf bis Fuß zeigt sie sich farblich einheitlich und wählt ein cremefarbenes Outfit. Zu weißen Sneakern trägt die Sängerin eine weiße, flauschige Trainingshose samt dazu passender Trainingsjacke sowie eine Weste aus Kunstfell. Ein Reise-Ensemble, das zwar kuschlig, aber in einem Punkt dennoch unpraktisch ist ...
Helle Kleidung verzeiht kleine Patzer beim Essen eher selten und bestraft einen im Anschluss mit unschönen Flecken auf Hose, Shirt und Co. – deutlich schwerer zu kaschieren, als es bei dunkler Kleidung der Fall wäre. Dass Rihanna gerade solch eine Farbauswahl auf Reisen trifft, überrascht. Das Fleckenmonster scheint bei ihr zum Glück jedoch nicht zugeschlagen zu haben.
In einem lässigen Kapuzen-Einteiler und Schnürstiefel des Labels Fenty landet Sängerin Rihanna am John F. Kennedy Flughafen in New York City. Besonderer Hingucker ist die Micro-Tasche im typischen New Yorker Taxi-Design. Auch wenn man sich fragt, was genau sie da eigentlich drin verstauen kann ... 
Mit diesem 80s-Look kann sich Scarlett Johansson am JFK-Flughafen in New York bestimmt nicht verstecken. Der lachsfarbene Jumpsuit und die helle Jeansjacke mit weißen Chucks sind nicht zu übersehen, da hilft auch die tief ins Gesicht gezogene Schiebermütze nicht viel.

154

 

Von wegen hygienisch

So sieht es im Inneren eines Händetrockners aus

Von wegen hygienisch: So sieht es im Inneren eines Händetrockners aus
Von wegen hygienisch: Im Video sehen Sie, wie es im Inneren eines Händetrockners wirklich aussieht.
©Gala

2. Zeit des Check-In's

Man sollte als Letzter einchecken, verrät Flughafenmitarbeiter Thomas Lo Sciuto. Das Gepäck von allen anderen wurde dann schon auf den Gepäckanhänger verladen. Die Chancen stehen gut, dass Ihr Koffer schließlich auch als Letzter im Flugzeug-Landeraum landet. Wie schon beim ersten Tipp sollte er dann bei der Landung gleich am Anfang aufs Band kommen.

Themen

Erfahren Sie mehr: