Erstmals weltweit : Dieses Land verbietet Werbung für zuckerhaltige Getränke

Singapur wird nächstes Jahr als erstes Land weltweit harte Maßnahmen für den Kampf gegen Diabetes ergreifen. Die Bevölkerung des Stadtstaates hat den höchsten Zuckerkonsum in ganz Asien und benötigt dringend ein Umdenken.

Zuckerhaltige Getränke 
Letztes Video wiederholen
Sagt Diabetes den Kampf an: Der Stadtstaat Singapur will mit einem Werbeverbot den Zuckerkonsum senken.

Es ist ein regelrechter "Krieg gegen Diabetes". Dieser wurde vom Stadtstaat Singapur am 11. Oktober durch ein Werbeverbot für zuckerhaltige Getränke eingeleitet. Diese Entscheidung ist eine von vielen Maßnahmen des dortigen Gesundheitsministeriums, um den Verbrauch von Süßwaren in dem asiatischen Inselstaat zu reduzieren. Singapur hat eine der höchsten Raten von Erkrankungen am Typ-1-Diabetes weltweit. Laut der International Diabetes Foundation hat 2017 fast jeder zehnte Erwachsene dort Diabetes. Welche Getränke betroffen sind und was sich mit dem Verbot noch ändert, erfahren Sie im Video. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche